kicker

Struber scheitert mit NY Red Bulls in MLS-Play-offs

Endstation Achtelfinale

Struber scheitert mit NY Red Bulls in MLS-Play-offs

Gerhard Struber scheiterte mit seinen NY Red Bulls in den MLS-Play-offs.

Gerhard Struber scheiterte mit seinen NY Red Bulls in den MLS-Play-offs. APA/AFP/POOL

Austro-Trainer Gerhard Struber ist mit seinen Red Bulls New York wie im Vorjahr in der ersten K.o.-Runde der Play-offs in der Major League Soccer ausgeschieden. Die "Bullen" mussten sich Cincinnati zuhause spät mit 2:1 geschlagen geben. Zum vierten Mal in Folge ist die MLS-Saison für die RB-Dependance nach der ersten Play-off-Runde zu Ende.

MLS - Finalrunde

Dabei erwischte Struber mit seiner Mannschaft einen guten Start. Nach einer recht ausgeglichenen ersten Spielhälfte gelang New York kurz nach Wiederbeginn der Führungstreffer. Der Schotte Lewis Morgan brachte die Struber-Elf in Führung. Mit Fortdauer des Spiels wurde der Druck von Cincinnati dann aber zu groß. Luciano Acosta und Brandon Vazquez drehten die Begegnung zugunsten der vermeintlichen Außenseiters.

apa