Europa League

Anpfiff der Europa-League-Partie zwischen Kiew und Brügge bereits um 16 Uhr

UEFA verlegt Partie um drei Stunden nach vorne

Strenger Frost: Anpfiff zwischen Kiew und Brügge bereits um 16 Uhr

Der Anpfiff im Olympiastadion in Kiew erfolgt bereits um 16 Uhr.

Der Anpfiff im Olympiastadion in Kiew erfolgt bereits um 16 Uhr. picture alliance

Denn wie die UEFA am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde der Anpfiff der Partie von 18.55 Uhr (MEZ) um drei Stunden auf 16 Uhr vorverlegt. Dies entspricht 17 Uhr Ortszeit.

Grund für die Verschiebung sind die für Donnerstagabend für Kiew vorhergesagten hohen Minustemperaturen. Zur ursprünglichen Anstoßzeit soll das Thermometer minus 15 Grad Celsius anzeigen. In Absprache mit allen Beteiligten sowie in Übereinstimmung mit Artikel 24 des Europa-League-Reglements entschied die UEFA deshalb, den Anpfiff vorzuverlegen. Alternative wäre sonst nur eine Verschiebung auf einen anderen Tag gewesen.

Eine allzu große Erleichterung sollten sich alle Beteiligten von der Vorverlegung aber nicht erhoffen. Denn auch um 17 Uhr Ortszeit soll es bereits minus zwölf Grad kalt sein.

jer