eFootball

Statt eFootball 2022-Update: Konami lässt Fans über Lieblingsspieler abstimmen

Top-Auswahl der Partnervereine

Statt eFootball 2022-Update: Konami lässt Fans über Lieblingsspieler abstimmen

Manuel Neuer geht als einer der drei Favoriten in die Torhüter-Wahl der "Fan's XI".

Manuel Neuer geht als einer der drei Favoriten in die Torhüter-Wahl der "Fan's XI". Konami

In den vergangenen Tagen ist es still geworden um den PES-Nachfolger namens eFootball 2022, mit dem Konami Anfang Oktober ein "revolutionäres" Spiel als Free-to-Play-Titel auf den Markt bringen wollte. Revolutionär war nach Release jedoch nur die Welle an Kritik die dem Entwickler von der Fachpresse sowie der Community für das unfertige Produkt entgegen schwappte.

Ruhe seit verschobenem Update

Zuletzt hatte sich Konami am 5. November via Twitter gemeldet, um das Update 1.0.0, das neue Inhalte, den Mobile-Release und allgemein eine deutliche Verbesserung liefern sollte, vom 11. November auf "Frühling 2022" zu verschieben.

Damit war das Chaos rund um den Facelift der Konami-Reihe endgültig perfekt, EA SPORTS und FIFA 22 scheinen in diesem Jahr freie Bahn zu haben. Am Donnerstag entschied sich das eFootball-Team dazu, dem Twitter-Account wieder etwas Leben einzuhauchen - mit einem Fan-Voting.

Neuer, ter Stegen und de Gea im Rennen

"Etwas anderes für unsere Fans, in das sie sich festbeißen können", kündigt der eFootball-Account das Voting zur sogenannten "Fan's XI" an. Dabei stehen für drei Tage elf Torhüter der Partnervereine von Konami zur Wahl. In drei Abstimmungen werden die Vorrundensieger bestimmt, am Freitag wird das "Finale" eröffnet. Schnell zeichnet sich ab, dass es ein Rennen zwischen Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen und David de Gea werden dürfte.

E Football Fan XI Zwischenbild

Diese Spieler stehen bei den Wahlen der "Fan's XI" für eFootball 2022 zur Auswahl. Konami

Welchen Nutzen hat die "Fan's XI"?

Inwiefern die Wahl einen Einfluss auf das Spiel haben wird, also ob die Spieler im Rahmen von Events, Modi oder als Spezialobjekte auftreten werden, lässt der Entwickler aktuell offen. Konami hat "Fan's XI-Leaderboards" veröffentlicht, die die Kandidaten der kommenden Abstimmungen - wohl nach Vereinen geordnet - zeigen. Ein Zusammenhang zu In-Game-Daten oder früheren Votings sollte es dabei nicht geben.

Weitere Gaming News und alles aus der Welt des eSport gibt es auf EarlyGame.

Alexander Maier

Grafikvergleich: FIFA 22 vs. eFootball 2022 mit dem FC Bayern München