Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Erstes Testspiel: Arminia Bielefeld schlägt Steinhagen

Debüt für Trainer Uli Forte

Erster Test geglückt: Arminia schlägt Landesligist Steinhagen

Gewann das erste Spiel bei der Arminia: Uli Forte.

Gewann das erste Spiel bei der Arminia: Uli Forte. imago images/Geisser

Den ersten Treffer für die Arminia schoss Leihrückkehrer Gebauer bereits nach drei Minuten, dann kam erst einmal längere Zeit nichts. Doch: der Ausgleich durch Thomas (23.). "Der Start war okay, dann haben wir uns ein bisschen zurückgelehnt", monierte Forte, der in der Trainingswoche aber keine Rücksicht auf die Frische seiner Spieler genommen hatte. "Wir haben hart trainiert, das hat man gemerkt."

Halbzeit zwei gefiel dem Italiener dann viel besser: "Wir hatten mehr Rhythmus, haben mit guten Stafetten den Ball laufen lassen." Und Tore geschossen: Ince, der nach seinem Aufenthalt bei der türkischen U-21-Nationalelf pünktlich wieder eingetroffen war, machte das 2:1 (48.), Niemann legte keine Minute später das 3:1 nach.

Tore und Karten

0:1 Gebauer (3')

1:1 Vadim Thomas (23')

Arminia Bielefeld
Bielefeld

Kapino - de Medina , Ramos, Andrade , Laursen - Prietl, Consbruch , Gebauer , Hack - Serra , Krüger

Spielinfo
Stadion Cronsbachstadion
Zuschauer 2.200

Kurz vor dem Ende schraubten Okugawa (75., 83.) und Vasiliadis (77.) das Resultat für den Zweitligisten noch auf 6:1. Um den Kader aufzufüllen, waren drei A-Jugendliche bei Arminia dabei, mit Lasme, Klos, Cherny (alle im Aufbautraining) und Bello (Länderspiele mit den USA) fehlten vier Spieler aus dem Profikader.

Carsten Blumenstein