Amateure

Sportfreunde Siegen: Keeper Oliver Schnitzler kommt aus Großaspach

Oberliga Westfalen

Sportfreunde Siegen: Keeper Oliver Schnitzler kommt aus Großaspach

Neu im Kader der Sportfreunde: Oliver Schnitzler.

Neu im Kader der Sportfreunde: Oliver Schnitzler. Verein

Der 25-jährige Schnitzler, der in der Jugend von Bayer 04 Leverkusen ausgebildet wurde, spielte unter anderem schon für Preußen Münster, den VfR Aalen sowie den Hallescher FC. Insgesamt kommt der gebürtige Gummersbacher auf 79 Einsätze in der U-19- sowie U-17-Bundesliga, 37 Partien in der 3. Liga, zwei Spiele in der 2. Bundesliga, acht Regionalligaeinsätze und zehn Partien in der Oberliga. Darüber hinaus stand Schnitzler insgesamt 33 Mal in den U-16 bis U-20-Nachwuchsteams der deutschen Nationalmannschaft zwischen den Pfosten.

Zuletzt laborierte der Keeper an einem Riss der Achillessehne, wird zum Start der Vorbereitung aber vollständig genesen sein, wie die Sportfreunde vermelden. Schnitzler erhält beim Westfalen-Oberligisten einen Zweijahresvertrag.

"Wir freuen uns sehr, dass die Personalie Oliver Schnitzler realisierbar wurde, weil seine Vita für sich selber spricht. Oliver war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, und im ersten Gespräch hat sich herauskristallisiert, dass er unserem Konzept gegenüber sehr aufgeschlossen ist. Auf der Torwartposition haben wir keine aktive Suche initiiert, aber wenn so ein Qualitätsspieler auf die Agenda gerät, muss man die Gelegenheit ergreifen", so Siegen-Cheftrainer Tobias Cramer.

PM/jam