Eishockey

Spielabsage! München muss in Quarantäne

DEL-Partie gegen Nürnberg wird verschoben

Spielabsage! München muss in Quarantäne

Kein Eishockey wird am Sonntag im Münchner Eisstadion stattfinden. 

Kein Eishockey wird am Sonntag im Münchner Eisstadion stattfinden.  imago images

Wie die DEL via Twitter vermeldete, hatte die örtliche Gesundheitsbehörde eine Quarantäne für die gesamte Mannschaft verhängt. Die Liga und die beiden Klubs wollen sich nun hinsichtlich eines Nachholspiels "schnellstmöglich" abstimmen. Zuvor waren mehrere Münchner Spieler nach Coronavirus-Texts positiv getestet worden. Ebenfalls betroffen waren Mitglieder des Trainer- und Betreuerstabs des dreimaligen DEL-Champions. 

Die betroffenen Personen wurden in Isolation gebeten. Auch für die Mannschaftsangehörigen wurde vom Gesundheitsamt zunächst eine Quarantäne bis einschließlich Sonntag verhängt. Danach folgt eine Neubewertung der Lage durch die Behörde. 

Noch am Freitag waren die Münchner in Augsburg angetreten (4:5 nach Overtime). Allerdings hatten schon in dieser Partie zahlreiche Spieler bei den Oberbayern gefehlt. 

jom

Coole Kreisfahrt von Saponari und ein harter Check - Augsburg schlägt München

alle Videos in der Übersicht