Transfermeldung

03.07. - 09:57
Im Gespräch

Sousa verlässt Girondins Bordeaux

Carvalho Sousa, Paulo Manuel

Paulo Sousa ist nicht mehr Trainer des französischen Erstligisten Girondins Bordeaux. Wie französische Medien berichten, ist der ehemalige BVB-Profi von seinem Amt zurückgetreten und hat seine Spieler im Training am Donnerstag über seinen Entschluss unterrichtet. "Wir bedauern diese Entscheidung sowie die Art und Weise, in der seine Ankündigung gemacht wurde. Wir werden prüfen, was der Klub tun wird", teilte der Verein mit. Sousa hatte seine neunte Trainerstation in elf Jahren im März 2019 angetreten. Bis zum Abbruch der Saison in der Ligue 1 aufgrund der Corona-Pandemie lag er mit dem Klub auf dem zwölften Rang.