Bundesliga

Sorgen um Stindl bleiben - Raffael: "Nicht schlecht"

Gladbach bangt vor Schalke um seine Torjäger

Sorgen um Stindl bleiben - Raffael: "Nicht schlecht"

Top-Torjäger und Sorgenkinder: Mönchengladbachs Offensivduo Raffael (li.) und Lars Stindl.

Top-Torjäger und Sorgenkinder: Mönchengladbachs Offensivduo Raffael (li.) und Lars Stindl. imago

"Das Team hat alles investiert und leidenschaftlich versucht, diesen Punkt zu verteidigen. Das ist dieses Mal leider nicht belohnt worden."

Mit einem erheblichen Handicap waren die Borussen nach Hamburg gereist. Mit Lars Stindl (muskuläre Probleme im Hüftbereich) und Raffael (erkrankt) fehlten die beiden Top-Torjäger des Teams. Den Ausfall der zwei Offensivstars wollte aber niemand im Borussen-Lager als Grund für die Niederlage anführen. "Wir haben einen großen Kader mit viel Qualität. Egal wer spielt, wir haben eine starke Mannschaft auf dem Platz", sagte Oscar Wendt, der Stindl als Kapitän vertrat. Auch Sportdirektor Max Eberl betonte: "Der Ausfall von Lars Stindl und Raffael spielte nicht die entscheidende Rolle."

Bor. Mönchengladbach - Die letzten Spiele
TSG Hoffenheim Hoffenheim (H)
5
:
1
Ukraine Ukraine (H)
1
:
2
FC Schalke 04 - Die letzten Spiele
1. FC Nürnberg Nürnberg (A)
1
:
2
FC St. Pauli St. Pauli (H)
3
:
2
Spielersteckbrief Raffael
Raffael

de Araujo Rafael Caetano

Spielersteckbrief Stindl
Stindl

Stindl Lars

Bundesliga - 24. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
59
2
RB Leipzig RB Leipzig
49
3
Borussia Dortmund Borussia Dortmund
43

Dennoch bauen die Fohlen natürlich darauf, dass ihr Traumduo in der Offensive, das zusammen schon 26 Pflichtspieltreffer in dieser Saison erzielen konnte, am Donnerstag wieder auf dem Platz steht, wenn es gegen Schalke 04 um den Einzug ins Viertelfinale der Europa League geht.

Raffael: "Sieht nicht so schlecht aus"

"Wir hoffen, dass beide zurückkehren", so Eberl, "aber wir wissen es nicht konkret. Bei Lars sieht es mit seinen muskulären Problemen eher problematisch aus." Bei Raffael dürfen die Verantwortlichen des VfL zuversichtlicher sein, denn am Montag kehrte Raffael auf den Trainingsplatz zurück. "Es sieht nicht zu schlecht aus", sagte er mit noch belegter Stimme nach dem Training gegenüber dem kicker.

Am Mittwoch, wenn die Borussen nach dem freien Dienstag die finale Vorbereitung auf Schalke aufnehmen, dürfte die Tendenz klarer sein. Aktuell sind die Hoffnungen auf Raffaels Einsatz realistisch, bei Stindl überwiegen - Stand Montagabend - die Sorgen.

Jan Lustig

Bilder zur Partie Hamburger SV - Bor. Mönchengladbach