Mehr eSport

Sim-Racing: Profi-Casting von Jochen Schweizer gestartet

Erste Phase läuft bis 31. Oktober

Sim-Racing: Profi-Casting von Jochen Schweizer gestartet

Die besten Sim-Racer Deutschlands können Teil des Jochen Schweizer SimRacing Teams werden.

Die besten Sim-Racer Deutschlands können Teil des Jochen Schweizer SimRacing Teams werden. Matze Ried

Bereits im Juli verkündete der deutsche Unternehmer Jochen Schweizer die Gründung eines eigenen Sim-Racing-Teams. Jetzt suchen die virtuellen Rennsport-Profis Fahrer, die die Crew vervollständigen.

Die Gewinner des Castings für das "Jochen Schweizer SimRacing Team - powered by BMW" werden schon bald Teamkollegen des ehemaligen ADAC GT Masters-Profi-Rennfahrers Max Sandritter, der gemeinsam mit dem Sim-Racing-Profi Max Maliar das neue Team leitet. Teilnahmeberechtigt sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sind. Die erste Phase des Castings läuft noch bis zum 31. Oktober. Darin gilt es, in der Rennsimulation Assetto Corsa auf dem PC die Bestzeit aufzustellen - die schnellsten Fahrer ziehen dann in die zweite Phase ein, die im November startet.

Im Rahmen des Castings werden allerdings nicht nur die Fähigkeiten vor dem heimischen Monitor gefordert: Teamanwärter durchlaufen insgesamt vier Herausforderungen, die auch die reale Fahrzeugkenntnis, Team- und Kommunikationsfähigkeit und das Können auf der echten Rennstrecke auf die Probe stellen. Weitere Details zum Ablauf, die Teilnahmebedingungen und die Möglichkeit zur Teilnahme am Sim-Racing-Casting findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Weitere Racing-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Philipp Briel

Da lohnt sich das Warten

PS5: Mit diesen Spielen ist zeitnah zu rechnen

alle Videos in der Übersicht