Premier League
Premier League Spielbericht
15:04 - 5. Spielminute

Tor 0:1
Aurier

Tottenham

15:22 - 23. Spielminute

Gelbe Karte (Sheffield U.)
Norwood
Sheffield U.

15:39 - 40. Spielminute

Tor 0:2
H. Kane

Tottenham

16:06 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Sheffield U.)
Lundstram
Sheffield U.

16:15 - 59. Spielminute

Tor 1:2
McGoldrick

Sheffield U.

16:18 - 62. Spielminute

Tor 1:3
Ndombelé

Tottenham

16:24 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Sheffield U.)
Bryan
für Norwood
Sheffield U.

16:28 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Sheffield U.)
Brewster
für Burke
Sheffield U.

16:31 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Sheffield U.)
Sharp
für Basham
Sheffield U.

16:43 - 86. Spielminute

Gelbe Karte (Sheffield U.)
Egan
Sheffield U.

16:43 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Lucas Moura
für Bergwijn
Tottenham

16:50 - 90. + 4 Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
D. Sanchez
für Reguilon
Tottenham

16:48 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Vinicius
für Son
Tottenham

16:48 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (Sheffield U.)
Ampadu
Sheffield U.

SHE

TOT

Premier League

Tottenham schlägt zurück: Ndombelés Traumtor erledigt Sheffield United

Blades droht der Abstieg

Spurs schlagen zurück: Ndombelés Traumtor erledigt Schlusslicht Sheffield

Unhaltbar: Tanguy Ndombelé (l.) hat beste Sicht auf sein Traumtor.

Unhaltbar: Tanguy Ndombelé (l.) hat beste Sicht auf sein Traumtor. imago images

Die Spurs, die zuletzt gegen Aufsteiger Fulham (1:1) gestolpert waren, erwischten in Sheffield einen Auftakt nach Maß: Ramsdale parierte stark gegen Bergwijn, konnte kurz darauf gegen Aurier aus wenigen Metern aber nichts ausrichten (5.).

Spurs zum Teil mit 70 Prozent Ballbesitz

Gegen das Schlusslicht spielte das Team von José Mourinho, dem immer wieder eine gewisse Passivität vorgeworfen wird, wesentlich dominanter als sonst, teilweise hatten die Hauptstädter etwa 70 Prozent Ballbesitz (ihr Saisonschnitt liegt bei 48 Prozent). Das Toreschießen vergaß ihre kaltschnäuzige Offensive dennoch nicht: Nach einem Ballgewinn von Höjbjerg stellte Kane aus 20 Metern auf 2:0 (40.).

Tore und Karten

0:1 Aurier (5')

0:2 H. Kane (40')

1:2 McGoldrick (59')

1:3 Ndombelé (62')

Sheffield United
Sheffield U.

Ramsdale - Basham , Egan , Ampadu - Bogle , Lundstram , Norwood , Fleck , Stevens - McGoldrick , Burke

Tottenham Hotspur
Tottenham

Lloris - Rodon , Dier , B. Davies - Aurier , Ndombelé , Höjbjerg , Reguilon - Bergwijn , H. Kane , Son

Schiedsrichter-Team
Andre Marriner

Andre Marriner England

Spielinfo

Stadion

Bramall Lane

In der zweiten Hälfte kamen die Blades streckenweise besser zur Geltung - und nach einer knappen Stunde zum Anschluss: Fleck durfte von links ungestört flanken, in der Mitte setzte sich McGoldrick gegen Davies durch und köpfte ein (59.). Doch Sheffields Hoffnung war nicht von langer Dauer: Nach einem halbhohen Zuspiel von Bergwijn hob Ndombelé die Kugel links im Strafraum aus spitzem Winkel mit dem Außenrist in hohem Bogen über Ramsdale traumhaft ins lange Eck (62.). Von diesem Rückschlag sollte sich das Schlusslicht nicht mehr erholen.

Sheffield droht der Abstieg

Während sich die Spurs mit einem ungefährdeten Auswärtssieg im Rennen um die Champions-League-Ränge (und vielleicht mehr) zurückmeldeten, bleibt Sheffield United abgeschlagen Tabellenletzter. Was die Laune kaum heben wird: Demnächst müssen die Blades binnen vier Tagen bei Manchester United und Manchester City antreten.

nba