19:06 - 21. Spielminute

Tor 0:1
Pereira
Eigentor, Rechtsschuss
Wolfsburg

20:01 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Knaak
für Svava
Wolfsburg

20:00 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Starke
für Huth
Wolfsburg

20:05 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Servette FCCF)
Ilona Guede Redondo
für
Servette FCCF

20:12 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Smits
für Bremer
Wolfsburg

20:18 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Servette FCCF)
Léonie Fleury
für
Servette FCCF

20:21 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Servette FCCF)
Sandy Maendly
Servette FCCF

20:25 - 84. Spielminute

Tor 0:2
Roord
Rechtsschuss
Vorbereitung Knaak
Wolfsburg

20:29 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Doorsoun
für Wedemeyer
Wolfsburg

20:29 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Cordes
für Lattwein
Wolfsburg

20:34 - 90. + 3 Spielminute

Tor 0:3
Waßmuth
Rechtsschuss
Vorbereitung Starke
Wolfsburg

20:33 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Servette FCCF)
Alyssa Grivaz
für
Servette FCCF

GEN

WOB

0
:
3
90' +3
Waßmuth Waßmuth
Rechtsschuss, Starke
0
:
2
84'
Roord Roord
Rechtsschuss, Knaak
0
:
1
21'
Pereira Pereira (Eigentor)
Rechtsschuss
Das war's! Die Wölfinnen lösen ihre Pflichtaufgabe bei Servette Genf und gewinnen mit 3:0. Der VfL hat die Partie über die gesamte Spielzeit beherrscht - der Sieg geht vollkommen in Ordnung.
Abpfiff
90' +3
Tabea Waßmuth 0:3 Tor für Wolfsburg
Waßmuth (Rechtsschuss, Starke)
0:3! Starke verlängert eine Flanke von der linken Seite mit dem Kopf, am zweiten Pfosten steht Waßmuth frei und drückt den Ball über die Linie.
90' +2
Spielerwechsel (Servette FCCF)
Alyssa Grivaz kommt für Laura Tufo
90' +1
Auf einmal ist Weiß gefordert! Nach einem Abschluss von Redondo macht sich die VfL-Torfrau ganz lang und lenkt den Ball über die Latte.
90'
Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft.
88'
Lotta Cordes
Lena Lattwein
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Cordes kommt für Lattwein
88'
Sara Doorsoun
Joelle Wedemeyer
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Doorsoun kommt für Wedemeyer
85'
Jetzt ist es Waßmuth, die nach einem Steckpass alleine vor dem Genfer Tor zum Abschluss kommt, doch Pereira geht als Sieger aus dem Eins-gegen-eins-Duell hervor.
84'
Jill Roord 0:2 Tor für Wolfsburg
Roord (Rechtsschuss, Knaak)
Das zweite Tor für die Wölfinnen! Ausgangspunkt ist ein Einwurf, über ein paar Stationen kommt Roord nahe des Elfmeterpunkts an den Ball und trifft mit einem platzierten Schuss ins linke Eck - die Entscheidung.
82'
Janssen tritt einen Freistoß aus aussichtsreicher Lage direkt aufs Tor - zu hoch angesetzt.
80'
Gelbe Karte (Servette FCCF)
Sandy Maendly
Erste Verwarnung des Abends - es trifft Maendly nach einem Foul an Starke.
79'
Rauch tritt den Standard, findet aber keine Abnehmerin vor dem Tor.
78'
Hendrich will von der rechten Seite flanken, doch Mendes blockt den Ball - Ecke.
77'
Spielerwechsel (Servette FCCF)
Léonie Fleury kommt für Laura Felber
75'
Das Spiel biegt jetzt auf die Zielgerade ein, Wolfsburg steuert dem zweiten Sieg entgegen.
71'
Joelle Smits
Pauline Bremer
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Smits kommt für Bremer
68'
Knaak zielt vom linken Strafraumeck aufs kurze Eck, Pereira passt auf und pariert den Schuss.
64'
Spielerwechsel (Servette FCCF)
Ilona Guede Redondo kommt für Alyssa Lagonia
61'
Eine Stunde ist jetzt vorbei, die Wölfinnen sind auf Kurs. Auch wenn es nur ein Tor ist, das die beiden Teams trennt: Servette ist derart harmlos, dass der VfL-Anhang guter Dinge sein kann.
60'
Turid Knaak
Sofie Svava
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Knaak kommt für Svava
60'
Sandra Starke
Svenja Huth
Spielerwechsel (Wolfsburg)
Starke kommt für Huth
59'
Huth muss vom Feld, auch Svava verlässt den Platz.
56'
Das Spiel läuft weiter - vorerst ohne Huth.
54'
Huth krümmt sich auf dem Boden. Nakkach hat Wolfsburgs Kapitänin bei einer Grätsche hart getroffen.
52'
Auch in den ersten Minuten der zweiten Hälfte rennt Wolfsburg an, noch fehlt es aber an Ideen und Präzision.
50'
Waßmuth probiert es aus der zweiten Reihe, platziert ihren Schuss aber zu mittig, um Pereira vor ernsthafte Schwierigkeiten zu stellen.
46'
Tufo erwischt Huth im Genfer Sechzehner mit dem Knie am Oberschenkel, doch auch bei dieser Szene bleibt die Pfeife der Schiedsrichterin stumm.
46'
Der zweite Durchgang hat begonnen.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Halbzeit! Nach den ersten 45 Minuten führen die Frauen des VfL Wolfsburg durch ein Eigentor mit 1:0. Die Elf von Trainer Stroot ist klar überlegen, Servette hat in der Offensive wenig zu bestellen.
Halbzeitpfiff
45'
Die letzten 60 Sekunden der ersten Hälfte laufen, Waßmuth nimmt eine Flanke von der linken Seite volley ab, trifft den Ball aber nicht richtig - Pereira hat keine Mühe.
44'
Aber jetzt der erste Abschluss von Servette! Nach einer Ecke zieht Tufo aus dem Hinterhalt ab - rechts am VfL-Tor vorbei.
42'
Wolfsburg sucht Lücken, von den Gastgeberinnen selbst geht in der Offensive keinerlei Gefahr aus.
38'
Svava tritt den ruhenden Ball vor das Genfer Tor - geklärt.
37'
Waßmuth dribbelt auf der rechten Seite bis zur Grundlinie und will dann ablegen - zur Ecke geblockt.
35'
Die Wölfinnen haben rund drei Viertel Ballbesitz, lassen in dieser Phase aber den Zug zum Tor vermissen.
31'
Die Partie ist jetzt eine halbe Stunde alt. Wolfsburg ist obenauf, die Kräfteverhältnisse sind eindeutig.
30'
Waßmuth versucht es aus 15 Metern und nimmt aus halbrechter Position das lange Eck ins Visier - knapp vorbei.
29'
Nach einer Hereingabe von der rechten Seite kommt Bremer aus zehn Metern zum Kopfball, schafft es aber nicht, die Kugel aufs Tor zu platzieren.
27'
Servette tritt in der Offensive nach wie vor kaum in Erscheinung. Die vereinzelten Gegenstöße bleiben Ansätze.
22'
Das Führungstor ist verdient, jetzt sind die Wölfinnen auf Kurs.
21'
Ines Pereira 0:1 Tor für Wolfsburg
Pereira (Eigentor, Rechtsschuss)
Wolfsburg geht in Führung - und es ist ein kurioses Eigentor von Genfs Torfrau! Roord zieht an der Strafraumgrenze ab, der Schuss wird abgefälscht und landet vor den Füßen von Waßmuth. Felber grätscht dazwischen und lenkt den Ball versehentlich an den Pfosten - von dort springt er Pereira an den Fuß und landet hinter der Linie.
19'
Hendrich schaltet sich mal in die Offensive ein und flankt von der rechten Seite - hinter das Tor.
16'
Die erste Viertelstunde ist gespielt, Zeit für ein Zwischenfazit. Der VfL gibt den Ton an, doch bislang hält sich Servette schadlos.
13'
Der Ball liegt im Netz! Das 1:0 für Wolfsburg? Nein, denn Bremer steht im Abseits, bevor sie eine Halbfeldflanke von der rechten Seite mit dem Kopf ins Tor lenkt.
9'
Gute Möglichkeit! Roord prüft Pereira mit einem Innenrist-Schuss aus zentraler Position, doch Genfs Torfrau ist zur Stelle und wehrt zur Seite ab.
8'
Der VfL hat sich schon in diesen ersten Minuten in der gegnerischen Hälfte eingenistet und arbeitet auf das frühe Führungstor hin.
5'
Die Wölfinnen reklamieren Handspiel und fordern einen Elfmeter, doch die Schiedsrichterin zeigt auf Anhieb an: Weiterspielen!
3'
Erster Abschluss! Nach einer Ablage probiert es Svava mit einem Flachschuss aus der zweiten Reihe - vorbei.
1'
Die Partie läuft. Servette spielt in Rot, Wolfsburg in Grün.
Anpfiff
18:42 Uhr
Die Mannschaften kommen. Gleich rollt der Ball.
18:30 Uhr
Servette gegen Wolfsburg: In einer Viertelstunde geht's los - allerdings ohne VfL-Torfrau Schult, die nach einem Kontakt zu einer infizierten Person nicht mitgereist ist.
18:14 Uhr
Trainer Stroot sagt deshalb mit Blick auf die 90 Minuten: "Das ist eine Pflichtaufgabe." Aber: "Trotzdem wird es eine Herausforderung."
17:59 Uhr
Das Hinspiel Mitte Oktober hat Wolfsburg 5:0 gewonnen. Ohnehin hat Servette bislang nicht viel zu bestellen in Gruppe A. Die Bilanz der Schweizerinnen: vier Spiele, vier Niederlagen und 0:16 Tore.
17:51 Uhr
Derzeit hat der VfL zwei Punkte Rückstand auf Juventus Turin, das nach den ersten vier Partien mit sieben Zählern Tabellenzweiter ist. Wolfsburg hat erst fünf Punkte auf dem Konto, die Ausgangslage ist deshalb klar: In Genf braucht es einen Dreier.
17:46 Uhr
In der Bundesliga läuft es glänzend für die Mannschaft von Trainer Tommy Stroot. Die vergangenen vier Spiele hat sie allesamt gewonnen (Torverhältnis 14:3) und führt die Tabelle an, doch international ist die Lage angespannt.
17:40 Uhr
5. Spieltag der Frauen-Champions-League, Schauplatz Stade de Genève: Der VfL Wolfsburg ist bei Servette Genf zu Gast und steht unter Druck.

Tabelle - Gruppe A

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Chelsea LFC Chelsea 5 9 11
2 Juventus Turin Juventus 5 4 8
3 VfL Wolfsburg Wolfsburg 5 6 8
4 Servette FC Chenois Feminin Servette FCCF 5 -19 0
Tabelle Gruppenrunde 5. Spieltag

Aufstellung

Pereira - Tessa Tamplin, Laura Felber , Nathalia Spälti, Mendes - Laura Tufo , Élodie Nakkach, Alyssa Lagonia , Sandy Maendly , Natalia Alessandra Padilla-Bidas - Jade Boho

Einwechslungen:
64. Ilona Guede Redondo für Alyssa Lagonia
77. Léonie Fleury für Laura Felber
90. +2Alyssa Grivaz für Laura Tufo

Reservebank:
Laura Nadine Droz

Weiß - Hendrich, Wedemeyer , Janssen, Rauch - Lattwein , Roord , Waßmuth , Huth , Svava - Bremer

Einwechslungen:
60. Knaak für Svava
60. Starke für Huth
71. Smits für Bremer
88. Doorsoun für Wedemeyer
88. Cordes für Lattwein

Reservebank:
Kassen (Tor), Melanie Wagner (Tor), Wilms, van de Sanden

Trainer:
Stroot

Taktische Aufstellung