Serie A

Serie A Transferticker

05.10.20 - 20:11
Bestätigt

Deulofeu zieht es zurück in die Serie A

Gerard Deulofeu

Udinese Calcio hat sich die Dienste von Gerard Deulofeu gesichert, der vergangene Spielzeit mit Watford aus der Premier League abgestiegen ist. Die Italiener leihen den 26-jährigen Flügelangreifer für eine Spielzeit aus. Für den früher beim FC Barcelona ausgebildeten Spanier ist es die zweite Amtszeit in der Serie A (2017 von Everton an Milan verliehen).

03.10.20 - 21:43
Bestätigt

Neuer Mann für Pirlo: Mandragora an Land gezogen

Der italienische Meister Juventus hat am späten Samstagabend den Rolando Mandragora bekanntgegeben. Der 23-jährige Mittelfeldmann, vor Jahren schon bei der Alten Dame im Nachwuchs unterwegs (2016–2018), kommt mit sofortiger Wirkung von Ligakonkurrent Udinese Calcio. 10,7 Millionen Euro wird Juve dabei in den nächsten beiden Spielzeiten in Richtung Udine überweisen, Mandragora selbst erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2025.

23.09.20 - 13:02
Bestätigt

Paderborn leiht Ingelsson aus

Svante Ingelsson

Der SC Paderborn 07 hat Mittelfeldspieler Svante Ingelsson vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio ausgeliehen und hält zudem eine Kaufoption für den 22-jährigen Schweden.

19.09.20 - 09:42
Bestätigt

Ex-Hamburger Arslan wechselt nach Italien

Tolgay Arslan

Den früheren HSV-Profi Tolgay Arslan (30) zieht es nach Italien. Der Mittelfeldspieler, der jüngst seinen bis 2022 gültigen Vertrag bei Fenerbahce Istanbul aufgelöst hatte, wechselt zu Udinese Calcio. Beim Serie-A-Klub aus Friaul unterschrieb er einen Vertrag bis Juni 2022.

15.08.20 - 16:09
Im Gespräch

Juve hat Udines de Paul auf dem Zettel

Rodrigo de Paul

Juventus Turin hat sich nach dem Achtelfinal-Aus in der Champions League gegen Lyon von Trainer Maurizio Sarri getrennt und Ex-Spieler Andrea Pirlo installiert. Doch das soll noch nicht alles sein, allen voran soll der Angriff um Cristiano Ronaldo und Paulo Dybala noch aufgebessert werden. Neben Federico Chiesa (22) von der AC Florenz, der aber teuer werden dürfte, lockt die Alte Dame laut "Calciomercato.com" auch Rodrigo de Paul. Der Kreativspieler von Udinese Calcio hat zwar selbst noch Vertrag bis 30. Juni 2024, könnte aber für 35 Millionen Euro zu haben sein. In jedem Fall soll sich Coach Pirlo den 26-Jährigen wünschen, der ganz nebenbei auch mit Dybala befreundet ist.

07.08.20 - 13:03
Vertragsverlängerung

Udine verlängert mit Trainer Gotti

Udinese Calcio den Vertrag mit seinem Trainer Luca Gotti um zwei Jahre verlängert. Der 52-Jährige hatte die Mannschaft im vergangenen November nach der Trennung von Igor Tudor übernommen und das Team zum Klassenerhalt geführt. Udine schloss die Serie-A-Saison auf Platz 13 ab.

05.02.20 - 11:42
Bestätigt

Prödl wechselt zu Udinese Calcio

Sebastian Prödl

Am Deadline Day löste er seinen Vertrag beim FC Watford auf, jetzt zieht es den 32-Jährigen nach Italien. Prödl war 2015 von Werder Bremen nach Watford gewechselt und absolvierte für den Premier-League-Klub seither 77 Spiele. In dieser Saison kam der Innenverteidiger in Englands erster Liga allerdings nur auf einen Einsatz. Bei Udinese Calcio, die derzeit auf Platz 15 der Serie A rangieren, unterschrieb der Österreicher einen Vertrag bis zum Sommer 2021.

14.01.20 - 17:30
Bestätigt

Watford holt Pussetto von Udine

Ignacio Pussetto

Der FC Watford, mittendrin im Abstiegskampf der Premier League, hat Ignacio Pussetto (24) von Udinese Calcio verpflichtet. Der 24-jährige Flügelspieler hat bei den Hornets einen Viereinhalbjahresvertrag unterschrieben und kostet dem Vernehmen nach acht Millionen Euro.

12.08.19 - 15:12
Bestätigt

Tinte trocken: Walace wechselt zu Udinese Calcio

Walace

Walace hat den Medizincheck bei Udinese Calcio bestanden. Der Hannoveraner wird ab sofort für die Italiener spielen. Die Ablösesumme soll etwa sechs Millionen Euro betragen. Die gleiche Summe hatten die Niedersachsen im Sommer 2018 an den HSV für den 24-Jährigen überwiesen.

10.08.19 - 17:50
In Verhandlung

Kehl erwartet "relativ zügig" Vollzug bei Toprak

Ömer Toprak

Wo liegt die sportliche Zukunft von Ömer Toprak? Am Rande des Testspiels bei Preußen Münster (4:0), dass der BVB ohne Toprak bestritt, äußerte sich Sebastian Kehlzu dieser Frage. In Sachen des Innenverteidigers solle "relativ zügig" Vollzug gemeldet werden, kündigte er an. Außer Werder Bremen werben auch Udinese Calcio und Galatasaray Istanbul um den BVB-Verteidiger.