Serie A

Serie A Transferticker

31.08.21 - 20:37
kein Status

Junior Messias landet in Mailand

Junior Messias

Vor wenigen Jahren besserte Junior Messias sein Auskommen noch mit Hilfsjobs wie "Waschmaschinen ausliefern" oder "Ziegelsteine entfernen" auf, nun aber dürften sich die Geldsorgen des Brasilianers endgültig erledigt haben. Der 30-Jährige wechselt auf Leihbasis vom FC Crotone zur AC Mailand, die eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro besitzt.

25.06.21 - 15:09
Bestätigt

Inter holt Routinier Cordaz

Alex Cordaz

Alex Cordaz (38) wechselt von Serie-Absteiger Crotone zu Meister Inter und erhält einen Vertrag bis 2022. Der erfahrene Keeper, der einst bei Inter ausgebildet wurde, soll als Backup fungieren.

01.03.21 - 14:54
Im Gespräch

Cosmi löst Stroppa in Crotone ab

Cosmi, Serse

Serie A-Schlusslicht FC Crotone hat seinen Trainer Giovanni Stroppa gefeuert und Serse Cosmi installiert. Mit der Entlassung des Trainers geht eine fast dreijährige Zusammenarbeit zwischem dem Klub und Stroppa zu Ende. Crotone war am Ende der vergangenen Saison in die Serie A zurückgekehrt. 2018 war der Klub unter Trainer Walter Zenga nach zwei Saisons im Oberhaus abgestiegen.

11.01.18 - 22:08
Bestätigt

Castan vertreibt Capuano

Marco Capuano

Durch den Transfer von Castan war Abwehrmann Marco Capuano überflüssig. Der wechselt nun auf Leihbasis zum abstiegsbedrohten Crotone, das Capuano allerdings im Falle des Klassenerhalts fest verpflichten muss.

08.12.17 - 18:46
kein Status

Zenga heuert bei Crotone an

Walter Zenga hat einen neuen Job. Der ehemalige Weltklasse-Torhüter ist neuer Trainer des italienischen Erstligisten FC Crotone. Das gab der Klub am Freitag bekannt. Der 57-Jährige hatte bis Oktober 2016 in England die Wolverhampton Wanderers trainiert, verfügt aber auch über große Erfahrung als Coach in der Serie A. So trainiert Zenga bereits Catania Calcio, US Palermo und Sampdoria Genua.

29.07.16 - 13:51
Bestätigt

Gnahore von Neapel nach Crotone

Mittelfeldspieler Eddy Gnahore wechselt vom SSC Neapel zum Serie-A-Aufsteiger Crotone. Der 22-jährige, der in der vergangenen Saison für Carpi spielte, kommt für ein Jahr auf Leihbasis.

05.07.16 - 10:58
Bestätigt

Budimir wird direkt weiter verkauft

Ante Budimir

2014 hatte St. Pauli Ante Budimir für verhältnismäßig viel Geld verpflichtet (eine Million Euro). Die Erwartungen konnte der kroatische Stürmer jedoch nicht erfüllen (kein Tor in der 2. Liga) und wurde ein Jahr später leihweise an Serie-B-Klub Crotone abgegeben. Dort blühte der 24-Jährige auf, erzielte 16 Treffer und trug maßgeblich zum Aufstieg bei, weshalb ihn die Italiener fest verpflichteten. Nun haben sie ihn direkt weiter verkauft. Für 1,8 Millionen Euro wechselt Budimir zum Ligakonkurrenten Sampdoria Genua.

30.03.16 - 21:50
Vertragsverlängerung

Crotone zieht die Option bei Budimir

Ante Budimir

Ante Budimir, seit September 2015 vom FC St. Pauli an den FC Crotone verliehen, wird auch in Zukunft für den italienischen Zweitligisten auflaufen: Crotone zog seine Option, den Kroaten fest zu verpflichten. Somit erhalten die Kiez-Kicker die damals beim Kauf Budimirs investierte Summe von gut einer Million Euro wieder zurück. Der Stürmer hatte bei den Hanseaten Anfang August 2014 einen Vierjahresvertrag unterschrieben, wurde aber am Millerntor nie wirklich glücklich (19 Spiele, kein Tor, drei Assists).