U 21

Denis Huseinbasic: Als Baumgart di Salvo einen Tipp gab

Kölns Mittelfeldmann ist erstmals bei der U 21

Senkrechtstarter Huseinbasic: Als Baumgart Di Salvo einen Tipp gab

Steiler Aufstieg: Denis Huseinbasic hat sich einen Namen gemacht.

Steiler Aufstieg: Denis Huseinbasic hat sich einen Namen gemacht. imago images

Es war zwar nur eine Saison, die Steffen Baumgart und Antonio Di Salvo zusammen verbrachten, 2001/02 bei Hansa Rostock in der Bundesliga - weil aber die Verbindung zwischen den beiden nach wie vor Bestand hat, gab Baumgart Di Salvo zu Beginn der Saison einen Hinweis. 

Er habe da einen neuen Spieler, sagte der Coach des 1. FC Köln zu Di Salvo. Interessant sei der, ein Talent, das seinen Weg gehen und in dieser Saison zu einigen Einsätzen kommen werde. Es sei also keine schlechte Idee, meinte Baumgart, diesen 21-Jährigen mal auf dem Schirm zu haben. Und siehe da: Der 21-Jährige startete tatsächlich durch. 

Die Entwicklung ist toll. Sie geht steil nach oben.

Antonio Di Salvo

Neun Spiele in der Bundesliga, zwei Tore, eine Vorlage und in der Europa Conference League ebenfalls ein Treffer und ein Assist bei fünf Einsätzen: Das sind die Zahlen, die Denis Huseinbasic nach seinem ersten Halbjahr in Köln vorzuweisen hat - Zahlen, die durchaus aufhorchen lassen, wenn man bedenkt, dass der Mittelfeldspieler in der vergangenen Saison noch das Trikot des Regionalligisten Offenbacher Kickers getragen hat.

Mittlerweile ist Huseinbasic Bundesliga-Spieler - und schon bald, eine Überraschung wäre es nicht mehr, könnte er auch unter Di Salvo sein Debüt bei der deutschen U 21 geben. 

Zum Jahresabschluss trifft die U 21 auf Italien

"Die Entwicklung ist toll. Sie geht steil nach oben", sagte Di Salvo, als er am Freitagnachmittag bei einer Medienrunde in einem Hotel in Ancona saß. Hier trifft der deutsche Nachwuchs am Samstag in einem Testspiel auf Italien, und Huseinbasic könnte zum ersten Mal das DFB-Trikot tragen. 

"Wir haben ihn gleich am ersten Tag in die Trainerkabine geholt, damit wir ihn ein bisschen besser kennenlernen", verriet Di Salvo und berichtete dann von einem "sehr selbstbewussten" jungen Mann, der genau wisse, was er kann. Was das ist, das hat Denis Huseinbasic in Köln gezeigt - und das will er nun auch beim Jahresabschluss der U 21 zeigen. 

lei