2. Bundesliga

Seit der U 17 auf Schalke: Profivertrag für Osmani

Schritt für Schritt in den Seniorenfußball

Seit der U 17 auf Schalke: Profivertrag für Osmani

Hat seinen ersten Profivertrag unterschrieben: Tristan Osmani.

Hat seinen ersten Profivertrag unterschrieben: Tristan Osmani. Funke Foto Services

Tristan Osmani kam im Sommer 2021 nach Gelsenkirchen, spielt seit der U 17 auf Schalke. Gleich in seiner ersten Saison stand er 22-mal auf dem Rasen, erzielte dabei sechs Treffer, gab sieben Vorlagen - und wurde mit den U-17-Junioren der Knappen Deutscher Meister. Besser konnte es nicht laufen.

"Ich habe vor drei Jahren bewusst den Schritt nach Deutschland und zu Schalke 04 gemacht - das war die absolut richtige Entscheidung", blickt Osmani heute zurück. In der aktuellen Saison kommt der Österreicher auf 19 Einsätze (vier Tore) für die U 19 sowie vier Spiele im DFB-Pokal der Junioren und eine Einwechslung in der Regionalliga West für Schalkes U 23. Meist kam er dabei im offensiven Mittelfeld zum Zug.

Schalke bindet Osmani bis 2027

Und die Entwicklung geht weiter. Am Freitag teilte der FC Schalke 04 mit, dass der Zweitligist auch in Zukunft mit Osmani plant. Dafür statteten die Königsblauen Osmani mit einem Profivertrag aus. Dieser läuft langfristig: bis zum 30. Juni 2027.

"Tristan ist ein schneller Spieler, den zugleich seine Ballverarbeitung und Schusstechnik auszeichnen", wird Marc Wilmots im Namen der sportlichen Leitung von den Schalkern zitiert. "Mit seinen Qualitäten möchte er sich Schritt für Schritt auch im Seniorenfußball behaupten und weiter verbessern. Wir wollen ihn auf diesem Weg bestmöglich unterstützen."

zum Thema

Osmani zeigte sich "sehr glücklich darüber, dass die Verantwortlichen mir diese Möglichkeit geben und ich mich beweisen kann. Den eingeschlagenen Pfad will ich mit Hilfe der Trainer und des Teams weiter verfolgen."

Vor seiner Zeit auf Schalke durchlief der heute 19-Jährige sämtliche Jugendstationen bei Rapid Wien. Für den ÖFB kam er bislang in 17 Partien für die U-15- bis U-21-Nationalmannschaft zum Einsatz. Auf seinen ersten Profieinsatz auf Schalke wartet er noch.

cfl

Terodde schafft 30: Alle Torschützenkönige der eingleisigen 2. Liga