Amateure

Sebastian Kleine zur SG Wattenscheid

Oberliga Westfalen

Sebastian Kleine zur SG Wattenscheid: Kopfballstarker Routinier in Doppelfunktion

Eine Kante für Wattenscheid: Sebastian Kleine soll das Team nicht nur auf dem Feld unterstützen.

Eine Kante für Wattenscheid: Sebastian Kleine soll das Team nicht nur auf dem Feld unterstützen. SGW

Der 1,96 Meter große Kleine freue sich sehr auf seine neue Doppelfunktion in Wattenscheid, heißt es in einer Meldung. Kleine soll auf dem Spielfeld durch seine körperliche Präsenz die Kopfballduelle vorne und hinten gewinnen, sowie ferner das junge 09-Team fortbilden und führen. "Sebastian Kleine ist ein sehr kopfball- und willensstarker Spieler, der uns mit seiner ganzen Erfahrung und Routine weiterhelfen wird. Er hat in der Kabine und neben dem Platz genauso seine Vorteile wie auf dem Platz. Eine absolute Führungspersönlichkeit, die für unsere jungen Spieler sehr hilfreich sein wird", ist sich 09-Coach Christian Britscho sicher, mit Kleine den richtigen Mann zur Unterstützung geholt zu haben.

Zudem fügt er an: "Darüber hinaus wollen wir Basti auch im Rahmen einer Weiterbildung als Stürmer- und Kopfballtrainer ausbilden. Damit er uns auch in diesen Bereichen in Zukunft weiterhelfen kann."

PM/jam