Int. Fußball

Seattle darf dank Dempsey-Doppelpack wieder träumen

MLS-Play-offs: Sounders bezwingen Whitecaps im Rückspiel

Seattle darf dank Dempsey-Doppelpack wieder träumen

Der Matchwinner in Seattle: Clint Dempsey hat seine Sounders in die nächste Runde geschossen. imago

Im Hinspiel in Kanada hatten sich die Vancouver Whitecaps und die Sounders noch torlos getrennt. Die zweite Begegnung im Century Link Field in Seattle begann ähnlich verhalten und chancenarm wie jene vor wenigen Tagen, als es in 90 Minuten auf keiner Seite wirklich brenzlig wurde.

Erst nach der Pause erhöhte Seattle die Schlagzahl und ging durch einen Schlenzer von Routinier Clint Dempsey in Führung (56.). Der 34-jährige gebürtige Texaner avancierte wie schon des Öfteren in jüngerer Vergangenheit neben Spielmacher Nicolas Lodeiro zum entscheidenden Mann für den Titelverteidiger.

Kurz vor Schluss (88.) machte Dempsey mit seinem zweiten Treffer - diesmal nach einer Ecke - alles klar und lässt Seattle damit weiter vom zweiten Titel in Serie träumen.

Im Endspiel um die Conference Championship treffen die Sounders auf den Sieger des anderen Halbfinals zwischen den Portland Timbers und Houston Dynamo.

mkr

Unter dem Radar: Die Play-off-Stars der MLS