Junioren-WM
Junioren-WM Spielbericht
Junioren-WM

Eishockey: U 20 verliert gegen Schweden - Viertelfinale gegen Finnland

Eishockey-WM in Kanada

U 20 verliert gegen Schweden - und trifft im Viertelfinale auf Finnland

Bennet Rossmy, Maciej Rutkowski und Hakon Hanelt feiern die anfängliche Führung.

Bennet Rossmy, Maciej Rutkowski und Hakon Hanelt feiern die anfängliche Führung. picture alliance / ASSOCIATED PRESS

Durch die 2:4-Niederlage schloss die Mannschaft von Bundestrainer Tobias Abstreiter die Vorrundengruppe B mit sechs Punkten auf dem dritten Platz hinter den makellosen USA (12) und Schweden (9) ab.

Bennet Roßmy (5.) und Luca Münzenberger (60.) trafen gegen die Tre Kronor für das Team des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), das bereits nach dem dritten Gruppenspiel sein Ticket für die K.-o.-Runde sicher hatte. Das Viertelfinale gegen die Finnen, Zweiter der Gruppe A, findet am Mittwoch (Ortszeit) statt.

"Unser erstes Ziel war das Viertelfinale. Ich denke mal, dass wir Lust auf mehr haben", sagte Alexander Blank, mit vier Scorerpunkten erfolgreichster deutscher Schütze, im Interview mit "MagentaSport": "Wieso nicht? Wieso kann man im Viertelfinale nicht eine gute Mannschaft rausschmeißen und dann im Halbfinale stehen!?"

cfl, sid