Handball

Schweden folgt Deutschland nach Tokio

32:25 (17:13)-Sieg über Slowenien

Schweden folgt Deutschland nach Tokio

Auf nach Japan: Die Schweden freuten sich über die geglückte Qualifikation.

Auf nach Japan: Die Schweden freuten sich über die geglückte Qualifikation. imago images

Der Vize-Weltmeister setzte sich am Sonntag gegen den EM-Vierten Slowenien mit 32:25 (17:13) durch und beendete das Turnier mit 5:1 Zählern vor der DHB-Auswahl auf Rang eins. Bei Punktgleichheit gab die bessere Tordifferenz den Ausschlag zugunsten der Skandinavier. Im direkten Duell der beiden ungeschlagenen Teams hatte es zum Auftakt ein 25:25 gegeben.

dpa