Amateure

Schwarz-Weiß angelt sich Talent von Rot-Weiss Essen

Oberliga Niederrhein

Schwarz-Weiß angelt sich Talent von Rot-Weiss Essen

Bilal Akhal (3. v. l.) wechselt an den Uhlenkrug.

Bilal Akhal (3. v. l.) wechselt an den Uhlenkrug. Verein

Oberliga Niederrhein

Nächster Neuzugang beim ETB Schwarz-Weiß Essen: Bilal Akhal verstärkt ab sofort das Mittelfeld des Oberligisten. Der 19-Jährige war zuletzt für Stadtrivale RWE in der U-19-Bundesliga dreimal aktiv, spielte in der U 17 aber auch für Fortuna Düsseldorf schon über 20-mal in der Jugend-Bundesliga. 

Essens sportlicher Leiter Luca Ducree: "Wir freuen uns, dass wir uns mit Bilal Akhal final einigen konnten. Er ist der Spieler, der uns im Mittelfeld noch gefehlt hat und jetzt die letzte Position in der Zentrale besetzt. Wir kennen Bilal aus seiner Zeit bei Rot-Weiss Essen und sind von seinen fußballerischen Qualitäten komplett überzeugt." Aus diesem Grund sei man bei Schwarz-Weiß sehr froh, dass Bilal sich für den ETB entschieden habe.

"Ich hatte schon mit anderen Vereinen gesprochen, als Jürgen Lucas mich angerufen hat. Ich habe dann ein Gespräch mit dem ETB geführt, was sehr positiv war. Mein Berater und ich waren danach sehr davon überzeugt, dass wir den Schritt zu den Schwarz-Weißen machen möchten", so der Neuzugang über seinen Wechsel. Nun will er der Mannschaft "so gut es geht in der kommenden Spielzeit helfen". Dabei will er möglichst viele Einsatzminuten sammeln und "Vorlagen geben, Tore machen und die Zweikämpfe im Zentrum gewinnen". Er hoffe, mit seinem neuen Team unter die ersten elf Mannschaften zu gelangen, um in die Aufstiegsrunde zu erreichen.

Die erste Chance auf Punkte in der Oberliga Niederrhein haben die Schwarz-Weißen am 22. August beim Auswärtsspiel in Schonnebeck.

dw

Die Dinos der Oberligen