Int. Fußball

Roger Schmidt vor Unterschrift bei Benfica Lissabon

Titelchancen zum Abschied bei PSV

Schmidt vor Unterschrift bei Benfica

Hat ein neues Ziel ins Visier genommen: Roger Schmidt.

Hat ein neues Ziel ins Visier genommen: Roger Schmidt. Getty Images

Im Februar gab Roger Schmidt seinen Abschied bei der PSV Eindhoven bekannt, jetzt steht der kommende Arbeitgeber des 55-Jährigen nahezu fest. Der frühere Leverkusener soll ab dem 1. Juli neuer Cheftrainer von Benfica Lissabon werden - die nächste spektakuläre Station in Schmidts Vita.

Schmidt war im Dezember auch Wunschkandidat von RB Leipzig gewesen, hatte den Sachsen aber abgesagt, weil es Priorität für ihn hatte, seinen Vertrag bei der PSV zu erfüllen. Mit den Niederländern schreibt er aktuell eine Erfolgsgeschichte, ist nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr immer noch aussichtsreich im Titelrennen, steht im Pokalfinale gegen Ajax und kann auch noch einen Titel in der Europa Conference League holen.

Seinem Ziel, einen guten Abschied aus Eindhoven zu haben, ist er damit schon jetzt sehr nah. Und auch die nächste Aufgabe steht schon vor der Tür: Schmidt und die Benfica-Verantwortlichen haben nach kicker-Informationen bereits mehrere fruchtbare Gespräche geführt, eine Unterschrift soll unmittelbar bevorstehen.

Sebastian Wolff