kicker

Schalkes #MiracleRun endet - Fnatic erreicht Finale der Play-offs

Knappen verlieren gegen die MAD Lions

Schalkes #MiracleRun endet - Fnatic erreicht Finale der Play-offs

Nach 874 Tagen bricht Fnatic den Bann gegen G2 und gewinnt.

Nach 874 Tagen bricht Fnatic den Bann gegen G2 und gewinnt. Twitter/LEC

Schalke 04 gegen MAD Lions (1-3)

Die Schalker kamen gut in die Best-Of-5-Series. Das erste Spiel konnten sie souverän gewinnen und es sah nach einer einfachen Series aus. Die MAD Lions kamen jedoch stark zurück und konnten das Momentum auf ihre Seite bringen. In den drei darauffolgenden spielen war Schalke unterlegen und musste sich am Ende mit 1-3 geschlagen geben.

Der #MiracleRun von Schalke 04 hat damit nach elf Siegen in Folge ein Ende.

Fnatic gegen G2 Esports (3-2)

Nach einem Auf und Ab in der Best-Of-5-Series stand es 2-2 zwischen G2 und Fnatic. Beide Teams mussten über die vollen fünf Spiele gehen. Die Rivalität zwischen G2 und Fnatic war in jeder Sekunde spürbar, und am Ende hätte es knapper nicht sein können. Nachdem "Nemesis" und "Rekkles" den Base Rush nach dem verlorenen Teamfight verteidigen konnten, schaffte Fnatic es ihrerseits zurückzuschlagen und die Ocean Soul zu erhalten. Der letzte Backdoor-Versuch von G2-Profi "Perkz" wurde ebenfalls von "Nemesis" gestoppt, was Fnatic letztlich den Sieg sicherte.

MAD Lions gegen Rogue (0-3)

Rogue war die gesamte Series überlegen und konnte die Reihe nach nur drei Spielen souverän für sich entscheiden. Rogue spielt nun gegen G2 Esports um den Finaleinzug gegen Fnatic.

Alle Ergebnisse:

Schalke 04 gegen MAD Lions: 1-3
Fnatic gegen G2 Esports: 3-2
MAD Lions gegen Rogue: 0-3

Weitere LoL-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Steve Moebius