Bundesliga

Schalke macht Polter-Verpflichtung offiziell

Erfahrener Stürmer kommt aus Bochum

Schalke macht Polter-Verpflichtung offiziell

Sebastian Polters Wechsel hatte sich schon am Sonntag abgezeichnet - nun ist er offiziell: Künftig spielt der Stürmer auf Schalke.

Sebastian Polters Wechsel hatte sich schon am Sonntag abgezeichnet - nun ist er offiziell: Künftig spielt der Stürmer auf Schalke. IMAGO/RHR-Foto

Bereits am Sonntag hatte sich der Transfer nach kicker-Informationen klar abgezeichnet und war nur noch Formsache. Nun bestätigten sowohl die Knappen als auch die Bochumer den Wechsel des 31-Jährigen. Polter erhält einen Dreijahresvertrag in Gelsenkirchen, im Raum steht eine Ablöse von rund 1,5 Millionen Euro.

"Mit Sebastian gewinnen wir einen robusten Mittelstürmer, der für seine Größe eine gute Geschwindigkeit mitbringt und ein sehr gutes Durchsetzungsvermögen besitzt", wird S04-Sportdirektor Rouven Schröder in einer Mitteilung am Montag zitiert. "Er kennt die Bundesliga, ist ein Typ und weiß, worauf es ankommt. Als erfahrener Spieler, mit über 350 Profi-Spielen auf dem Konto, soll er in der kommenden Saison auf dem Platz mit vorangehen."

Er arbeitet in vorderster Linie intensiv für die Mannschaft und wird unser Offensivspiel mit seiner Wucht bereichern.

Frank Kramer

Polter, der für Wolfsburg, Nürnberg, Mainz, Union und Bochum 97 Bundesliga-Spiele bestritten hat, zudem 88-mal im Unterhaus auflief und auch in England und den Niederlanden spielte, habe in der abgelaufenen Saison gezeigt, "wie wertvoll er für sein Team in der Bundesliga sein kann. Er arbeitet in vorderster Linie intensiv für die Mannschaft und wird unser Offensivspiel mit seiner Wucht bereichern", betont Schalkes neuer Coach Frank Kramer.

"Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, um in der kommenden Saison die Klasse zu halten. Daran werde ich vom ersten Tag an alles setzen", sagte Polter selbst.

pau

Das sind die Bundesliga-Neuzugänge für die Saison 2022/23