Bundesliga

Schalke 04: David Wagner benennt zeitnah Kapitän

Mascarell der Favorit

Schalke-Kapitän: Wagners Entscheidung steht bevor

Omar Mascarell

Wird wohl wieder Schalker Kapitän: Omar Mascarell. imago images

Ralf Fährmann wird beim Saisonstart zwischen den Pfosten stehen, das hat David Wagner nun festgelegt, Markus Schubert ist zunächst die Nummer zwei. Wer die Schalker Mannschaft beim Pokalspiel am Sonntag gegen Schweinfurt aufs Feld führt, ist allerdings noch nicht offiziell verkündet.

In der Kapitänsfrage gibt es einen klaren Favoriten bei den Königsblauen, doch der ist momentan immer noch verletzt. Omar Mascarell dürfte sein Amt behalten, als Stellvertreter kommt Benjamin Stambouli infrage. Die Entscheidung steht kurz bevor, er werde das bis zum Pokalspiel verkünden, sagte Wagner.

kicker.tv Stimme

Rudys Hoffnung: "Nicht um den Abstieg spielen"

alle Videos in der Übersicht

Gut möglich also, dass Stambouli am Sonntag als Kapitän fungiert, weil Mascarell nach seinem Sehnenabriss im Adduktorenbereich noch nicht wieder fit ist. Dass sich für die Rolle als Anführer mit der Binde am Arm nur wenige Kandidaten aufdrängen, zeigt natürlich auch, wo es beim FC Schalke im Argen liegt. Wagner gestand schon mit Blick auf die Rückrunde erfrischend ehrlich: "Wir haben nun mal nicht allzu viele Führungsspieler." Mittlerweile sind ein paar davon zurückgekehrt, zum Beispiel Salif Sané oder Benjamin Stambouli.

Schon sechs Monate Pause: Wann kehrt Mascarell zurück?

Nachdem Alexander Nübel die Binde nicht mehr trug, war Mittelfeldmann Mascarell, 2018 nach Gelsenkirchen gekommen, zur Rückrunde der vorigen Saison Kapitän geworden. Nach dessen Verletzung amtierte meist Daniel Caligiuri als Schalker Kapitän, doch der spielt inzwischen beim FC Augsburg.

Immerhin hat Mascarell inzwischen den nächsten Schritt zur Rückkehr auf den Rasen absolviert. Nach insgesamt sechs Monaten Ausfallzeit mischt der 27-Jährige seit einer Woche zumindest teilweise wieder beim Mannschaftstraining mit.

Oliver Bitter/Toni Lieto

Viele neue Chefs: Das sind die Kapitäne der Bundesligisten