14:16 - 16. Spielminute

Tor 1:0
Browne

SC Sand

14:31 - 31. Spielminute

Tor 1:1
Janssen

Wolfsburg

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Popp
für Oberdorf
Wolfsburg

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Wedemeyer
für Wilms
Wolfsburg

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Waßmuth
für Smits
Wolfsburg

15:11 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (SC Sand)
Sakar
für Pearl
SC Sand

15:11 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (SC Sand)
Green
für Evels
SC Sand

15:15 - 59. Spielminute

Tor 1:2
Blomqvist

Wolfsburg

15:19 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (SC Sand)
Hoppius
für Triendl
SC Sand

15:31 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (SC Sand)
Bruinenberg
für Gentile
SC Sand

15:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Knaak
für Blomqvist
Wolfsburg

15:39 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Wolfsburg)
Roord
für Bremer
Wolfsburg

15:44 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Wolfsburg)
Popp
Wolfsburg

15:44 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (SC Sand)
Plasmann
SC Sand

SAN

WOB

Flyeralarm Frauen-Bundesliga

Wolfsburg dreht Partie in Sand und holt sich Tabellenführung zurück

Frauen-Bundesliga, Nachholspiel

Wolfsburg dreht Partie in Sand und holt sich Tabellenführung zurück

Enges Duell: Wolfsburgs Svenja Huth (l.) gegen Adrienne Jordan vom SC Sand.

Enges Duell: Wolfsburgs Svenja Huth (l.) gegen Adrienne Jordan vom SC Sand. IMAGO/Eibner

Anfang März hatten die Frauen des VfL Wolfsburg im DFB-Pokal souverän mit 7:0 beim SC Sand gewonnen - das Wiedersehen zwei Wochen später war für die Elf von Trainer Tommy Stroot aber alles andere als ein Spaziergang. Denn der SC Sand bot anders als noch im Pokal mächtig Paroli. Der Außenseiter, bei dem Triendl für die kurzfristig ausgefallene Loos in der Startelf stand, agierte auf Augenhöhe und ging durch einen Kopfball von Browne (16.) nach einer starken Anfangsphase verdient in Führung.

FE:male #11 - Hans-Joachim Watzke & Svenja Schlenker
05. August 202201:04:31 Stunden

FE:male #11 - Hans-Joachim Watzke & Svenja Schlenker

Wir starten in die neue Saison, und das mit einer überraschenden Folge: wir haben gleich 2 hochinteressante Gäste! In der Zentrale von Borussia Dortmund treffen wir Hans-Joachim Watzke und Svenja Schlenker. Sie ist die Leiterin der Mädchen- und Frauenfußball Abteilung des BVB.

weitere Podcasts

Auch in der Folgezeit taten sich die Wölfinnen, bei denen Coach Tommy Stroot einige Umstellungen vorgenommen hatte und unter anderem die zuletzt wegen muskulärer Probleme fehlende Nationalspielerin Oberdorf in die Startelf beorderte, sehr schwer. Es benötigte einen Standard zum Ausgleich, nach einer Ecke köpfte Janssen zum 1:1-Pausenstand ein (31.).

Blomqvist trifft zur Wolfsburg-Führung - Plasmanns schöner Volley knapp vorbei

Nach dem Seitenwechsel kamen auf Seiten der Wolfsburgerinnen mit Waßmuth und Popp zwei Stammkräfte. Dies sollte sich sofort bemerkbar machen. Der VfL agierte nun aggressiver und drängte Sand in die eigene Hälfte zurück. SC-Keeperin Dübel verhinderte gleich zu Beginn von Hälfte zwei mehrfach einen Rückstand, in der 59. Minute war aber auch sie machtlos: Nach einer Vorlage der eingewechselten Popp war Blomqvist zur Stelle und markierte die 2:1-Führung für den Pokalsieger.

Sand war um eine direkte Antwort bemüht, diese bot sich Plasmann in der 62. Minute, doch die schöne Volleyabnahme der Angreiferin ging knapp am rechten Pfosten vorbei. Die Wölfinnen mussten weiterhin sowohl in der Defensive wie im Angriff viel investieren, um die Führung zu verteidigen. Allerdings fehlte es Sand bei allem Engagement und Aufwand in der Schlussphase an klaren Aktionen, um das VfL-Tor von Keeperin Weiß noch einmal ernsthaft in Gefahr bringen zu können. Doch auch Wolfsburg fand in der Offensive kaum mehr Lücken, so dass der VfL bis zur Schlusssekunde um den Dreier zittern musste. Doch letztendlich durfte der Pokalsieger nicht nur über den Sieg, sondern auch über die damit zurückgewonnene Tabellenführung jubeln.

Tore und Karten

1:0 Browne (16')

1:1 Janssen (31')

1:2 Blomqvist (59')

SC Sand
SC Sand

Dübel - Brandenburg, Pearl , Bruce, Jordan - Evels , Balcerzak, Gentile , Triendl - Browne , Plasmann

VfL Wolfsburg
Wolfsburg

Weiß - Rauch, Janssen , Hendrich, Wilms - Oberdorf , Lattwein, Huth - Blomqvist , Smits , Bremer

Schiedsrichter-Team
Melissa Joos

Melissa Joos Echterdingen

Spielinfo

Stadion

Adams Arena

Zuschauer

731

Für Wolfsburg geht es am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim (14 Uhr) weiter. Sand ist tags darauf bei Turbine Potsdam gefordert (13 Uhr).

jer