Frauen

SC Freiburg holt Schweizer Stürmerin Fölmli

18-Jährige kommt aus Luzern in den Breisgau

SC Freiburg holt Schweizer Stürmerin Fölmli

Spielt ab nächster Saison in der Bundesliga: Luzerns Stürmerin Svenja Fölmli.

Spielt ab nächster Saison in der Bundesliga: Luzerns Stürmerin Svenja Fölmli. imago images

Der SC Freiburg hat in einer Mitteilung auf der Vereins-Website den Wechsel der 18-jährigen Svenja Fölmli angekündigt. Die Schweizerin wird ab Sommer im Breisgau die Offensive unterstützen. In 52 Einsätzen für ihren bisherigen Verein, FC Luzern, kam die Stürmerin auf 27 Tore. In der Nationalmannschaft konnte sie in sechs Einsätzen einmal einnetzen.

"Mit Svenja Fölmli kommt eine junge, talentierte Spielerin zu uns, die unsere Offensive weiter verstärken wird. Es ist schön, dass sie die nächsten Schritte ihrer Karriere bei uns in Freiburg machen wird", sagt die SCF-Abteilungsleiterin Birgit Bauer zur Verpflichtung der 18-Jährigen.

Auch Fölmli kommentierte ihren Wechsel in die Bundesliga: "Ich freue mich natürlich extrem, die kommende Saison für den SC Freiburg spielen zu dürfen. Zudem bin ich auf diese neue Herausforderung sehr gespannt und bereits jetzt voller Vorfreude darauf."

kon