2. Bundesliga

Sandhausen & Osnabrück: Ein Treffen in der 2. Liga ohne neue Trainer?

Viele Parallelen zwischen SVS und VfL vor dem Krisenduell

Sandhausen und Osnabrück: Ein Treffen ohne neue Trainer?

Interimstrainer auf beiden Seiten? Sandhausen und Osnabrück mit Parallelen vor dem anstehenden Aufeinandertreffen.

Interimstrainer auf beiden Seiten? Sandhausen und Osnabrück mit Parallelen vor dem anstehenden Aufeinandertreffen. imago images (2)

Sandhausen und Osnabrück teilen das gleiche Schicksal: Beide Teams sind komplett außer Form, stecken mittendrin im Abstiegskampf, haben kürzlich ihren Trainer entlassen und haben zudem am vergangenen Wochenende jeweils Niederlagen mit ihren Interimslösungen eingesteckt. Trotzdem ist es nicht unwahrscheinlich, dass beide Klubs ohne einen neuen Coach in dieses Krisenduell gehen.

Sandhausen: Machmeier vertraut dem Interimsgespann

Der SVS verlor mit 1:2 in Paderborn und kassierte damit die dritte Niederlage in Folge. Die Stimmung am Hardtwald aber ist bemerkenswert optimistisch. "Es herrscht eine Riesen-Aufbruchstimmung", sagte etwa Kapitän Dennis Diekmeier. Der Grund dafür ist das Interimstrainergespann mit Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits, die dem Team Tugenden wie Kampf und Defensivarbeit eingeimpft haben.

VfL Osnabrück - Vereinsdaten
VfL Osnabrück

Gründungsdatum

17.04.1899

Vereinsfarben

Lila-Weiß

SV Sandhausen - Vereinsdaten
SV Sandhausen

Gründungsdatum

01.08.1916

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
VfL Bochum VfL Bochum
45
2
Holstein Kiel Holstein Kiel
45
3
SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth
43
VfL Osnabrück - Termine
SV Sandhausen - Termine

"Die Mannschaft glaubt an die beiden. Es gibt keinen Grund, was zu ändern", betonte Sandhausens Präsident Jürgen Machmeier, der laut eigener Aussage bislang noch mit keinem neuen Trainer gesprochen hat. Er bestätigte diesbezüglich: "Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits werden die Mannschaft auch im Heimspiel gegen Osnabrück betreuen."

Osnabrück: Schmedes spricht mit Kandidaten

Bei Osnabrück ist noch offen, ob Interimstrainer Florian Fulland die Mannschaft erneut betreuen wird. "Wir sind mit mehreren Kandidaten im Gespräch, aber ich hätte auch kein Problem damit, mit Florian Fulland in das Sandhausen-Spiel zu gehen", sagte VfL-Sportgeschäftsführer Benjamin Schmedes. In der Gerüchteküche wabern rein spekulativ Namen wie Uwe Koschinat, Daniel Stendel, Dimitrios Grammozis oder Tim Walter.

Auch unter dem bisherigen U-19-Coach Fulland konnte der Abwärtstrend der Lila-Weißen nicht gestoppt werden: Osnabrück hat nun schon acht (!) Niederlagen in Serie kassiert. Aus der Überraschungsmannschaft der ersten Wochen ist so schnell ein Abstiegskandidat geworden. "Aber wir haben den Klassenerhalt immer noch selbst in der Hand", betonte VfL-Kapitän Maurice Trapp.

cru/wb/hp

So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer