20:45 - 15. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Onana
für Jatta
HSV

21:11 - 41. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Terodde
HSV

21:35 - 46. Spielminute

Tor 1:0
S. Ambrosius
Eigentor, Kopfball
Vorbereitung Biada
Sandhausen

21:40 - 52. Spielminute

Tor 2:0
Keita-Ruel
Kopfball
Vorbereitung Nartey
Sandhausen

21:52 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Wintzheimer
für Gyamerah
HSV

21:58 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Heyer
HSV

22:00 - 71. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Onana
HSV

22:01 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Esswein
für Keita-Ruel
Sandhausen

22:02 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Contento
für Nartey
Sandhausen

22:02 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Paurevic
für Kister
Sandhausen

22:02 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Bachmann
für Zenga
Sandhausen

22:04 - 76. Spielminute

Tor 2:1
Wintzheimer
Linksschuss
Vorbereitung Terodde
HSV

22:09 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Linsmayer
für Biada
Sandhausen

22:14 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Dudziak
für Heyer
HSV

22:13 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Narey
für Kittel
HSV

22:14 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (HSV)
Meißner
für Kinsombi
HSV

22:19 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (HSV)
Narey
HSV

SAN

HSV

2
:
1
76'
Wintzheimer Wintzheimer
Linksschuss, Terodde
Keita-Ruel Keita-Ruel
Kopfball, Nartey
52'
2
:
0
S. Ambrosius S. Ambrosius (Eigentor)
Kopfball, Biada
46'
1
:
0
90'
Der heutige Sieg des SVS ist umso bemerkenswerter, weil Sandhausen nach 14-tägiger Corona-Quarantäne erst drei Tage im Teamtraining hinter sich hatte. Für die Kurpfälzer ist es ein ganz wichtiger Erfolg im Abstiegskampf, der den SVS an Osnabrück vorbei auf den Relegationsplatz schiebt.
90'
Tabellarisch bedeutet das für den HSV: Der Anschluss an die direkten Aufstiegsplätze ist bei vier Zählern Rückstand auf Fürth vorerst verloren, Fortuna Düsseldorf liegt nur noch einen einzigen Punkt hinter dem einstigen Bundesliga-Dino.
90'
Schluss am Hardtwald, der HSV erleidet den nächsten herben Rückschlag im Aufstiegsrennen! Am Ende drückt Thiounes Team zwar nochmal auf den Ausgleich, doch über 90 Minuten geht der Sieg für Sandhausen absolut in Ordnung. Der Abstiegskandidat spielte den haushohen Favoriten im ersten Durchgang geradezu an die Wand und belohnte sich kurz nach der Pause mit einem Doppelschlag, der HSV wachte nach erschreckend schwacher Leistung zu spät auf.
Abpfiff
90' +4
Und Ulreich kommt tatsächlich an den Ball! Nach Hunts Ecke ist der aufgerückte Schlussmann mit der Schulter dran, die Kugel fliegt aber weit vorbei.
90' +4
Noch einmal Ecke für Hamburg. Das könnte die letzte Chance werden. Auch Ulreich ist mit vorne.
90' +3
Nochmal etwas Gefahr im SVS-Strafraum. Ulreich drischt einen Freistoß aus dem Mittelkreis hoch in die Gefahrenzone, Onana verlängert - doch sowohl Meißner als auch Terodde erreichen den Ball nicht mehr vor Kapino.
90' +2
Narey kommt rechts zum Flanken, zieht den Ball aber viel zu nah vors Tor. Kapino pflückt die Kugel sicher herunter.
90' +1
Vier Minuten Nachspielzeit bleiben dem HSV noch.
90'
Khaled Narey Gelbe Karte (HSV)
Narey
Der Joker kommt bei einem Konter zu spät gegen Contento.
88'
Jetzt drückt der HSV auf den Ausgleich. Narey flankt flach von rechts, Terodde grätscht die Kugel einen Meter rechts vorbei.
87'
Gefährliche Freistoßposition. Hunt schnibbelt die Kugel von links in den Strafraum, wo Ambrosios wohl als letzter am Ball ist. Abstoß.
85'
Jeremy Dudziak
Moritz Heyer
Spielerwechsel (HSV)
Dudziak kommt für Heyer
Thioune wechselt dreifach - volle Offensive!
85'
Robin Meißner
David Kinsombi
Spielerwechsel (HSV)
Meißner kommt für Kinsombi
85'
Khaled Narey
Sonny Kittel
Spielerwechsel (HSV)
Narey kommt für Kittel
83'
Die große Chance zum 3:1! Bachmann schaltet sich in die Offensive ein und spielt in den Rückraum, wo Linsmayer alle Zeit der Welt zum Abschluss hat, aber den Ball nicht sauber trifft. So kann Hunt blocken und Contento setzt den Nachschuss ans Außennetz.
83'
Wintzheimer macht viel Betrieb. Seine Flanke von links landet in den Armen von Kapino.
81'
Guter Angriff der Hamburger, Vagnoman holt über rechts eine Ecke heraus.
80'
Entlastung für Sandhausen. Behrens kommt nach einer Contento-Flanke zum Kopfball, stellt Ulreich damit aber nicht vor Probleme.
80'
Denis Linsmayer
Julius Biada
Spielerwechsel (Sandhausen)
Linsmayer kommt für Biada
Fünfter Wechsel bei den Hausherren, es wird einen Tick defensiver.
76'
Manuel Wintzheimer 2:1 Tor für HSV
Wintzheimer (Linksschuss, Terodde)
Ist das die Initialzündung für den HSV? Nach einem Kapino-Abstoß kommt der Ball postwendend zurück, Kinsombi behauptet sich im Zentrum und leitet auf Terodde weiter. Der Torjäger betätigt sich als Vorlagengeber, spielt mustergültig steil auf Wintzheimer - und der Joker vollstreckt alleine vor Kapino sicher ins kurze Eck.
73'
Janik Bachmann
Erik Zenga
Spielerwechsel (Sandhausen)
Bachmann kommt für Zenga
Sandhausen greift nun gleich zu einem Vierfachwechsel. Belohnt sich das Kellerkind für diese starke Leistung?
73'
Ivan Paurevic
Tim Kister
Spielerwechsel (Sandhausen)
Paurevic kommt für Kister
73'
Diego Contento
Nikolas Nartey
Spielerwechsel (Sandhausen)
Contento kommt für Nartey
73'
Alexander Esswein
Daniel Keita-Ruel
Spielerwechsel (Sandhausen)
Esswein kommt für Keita-Ruel
72'
Der folgende Freistoß von Biada ist ungefährlich.
71'
Amadou Onana Gelbe Karte (HSV)
Onana
Die nächste Verwarnung hinterher, Onana springt mit dem Knie voran von hinten in Biada.
68'
Moritz Heyer Gelbe Karte (HSV)
Heyer
Der Innenverteidiger leistet sich einen Check gegen Diekmeier.
68'
Da war sie, die große Chance zum Anschluss für den HSV! Leibold findet mit einer tollen Flanke von links Terodde, dessen erster Kontakt aber nicht optimal ist. So kann der Torjäger nur noch im Grätsch-Schritt abschließen und scheitert am herausgestürzten Kapino.
67'
Der HSV hat nun deutlich mehr Ballbesitz und Spielkontrolle. Torchancen sind aber weiterhin Mangelware für den Tabellendritten.
63'
Manuel Wintzheimer
Jan Gyamerah
Spielerwechsel (HSV)
Wintzheimer kommt für Gyamerah
Thioune wechselt offensiv. Kommt sein völlig von der Rolle agierendes Team nochmal zurück?
63'
Von der anderen Seite tritt Kittel die Ecke - aber völlig ungefährlich in die Arme von Kapino.
62'
Beste Möglichkeit für den HSV seit langer Zeit. Hunt chippt eine Ecke von links in die Mitte, wo Ambrosius recht viel Platz für den Kopfball bekommt. Dieser wird allerdings noch entscheidend abgefälscht und landet neben dem Tor.
60'
Freistoß für Sandhausen, Biada schlägt den Ball an den zweiten Pfosten. Über Umwege landet die Kugel bei Nauber, der dann aber ein Stürmerfoul an Heyer begeht.
56'
Jetzt mal etwas Aufruhr vor dem SVS-Strafraum. Kapino misslingt ein Abschlag völlig, sodass Kittel sich Richtung Tor aufmacht und von Diekmeier leicht geschubst wird. Osmers ist das aber zu wenig für einen Pfiff, ansonsten hätte man hier auch über Rot diskutieren können.
54'
Auch das 2:0 ist absolut verdient. Die LIVE!-Daten weisen 12:3 Torschüsse zugunsten der Kurpfälzer aus. Es ist kaum zu fassen, der Abstiegskandidat ist das in allen Belangen überlegene Team.
52'
Daniel Keita-Ruel 2:0 Tor für Sandhausen
Keita-Ruel (Kopfball, Nartey)
Sandhausen erhöht, der HSV taumelt weiter! Nach einem SVS-Ballgewinn spielt Kister einen überragenden Ball über den halben Platz auf den linken Flügel zu Nartey. Dessen Flanke aus vollem Lauf ist perfekt und Keita-Ruel vollendet am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz per Flugkopfball.
51'
Die folgende Ecke von Hunt ist ungefährlich.
50'
Wacht der HSV jetzt aus seiner rund 50-minütigen Schockstarre auf? Onana sorgt mal für einen Abschluss, den Zhirov per Kopf über die Latte lenkt.
46'
Stephan Ambrosius 1:0 Tor für Sandhausen
S. Ambrosius (Eigentor, Kopfball, Biada)
Nach rund 20 Sekunden im zweiten Durchgang geht Sandhausen in Führung - und das ist sowas von verdient! Biada schlägt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld gefährlich in Richtung Keita-Ruel, der am zweiten Pfosten lauert. Ambrosius will vor dem Angreifer klären und köpft die Kugel im Flug unhaltbar für Ulreich ins linke Eck.
46'
Weiter geht's, beide Teams sind unverändert auf den Platz zurückgekehrt.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Welches Team ist hier eigentlich der Abstiegs- und welches der Aufstiegskandidat? So verrückt es klingen mag: Der Tabellenvorletzte aus Sandhausen dominiert diese Partie fast nach Belieben - und vergisst nur das Toreschießen. Der haushohe Favorit dagegen wirkt völlig ungeordnet und fahrig, leistet sich zahlreiche Ballverluste und hat Glück, hier nicht in Rückstand zu liegen. Aus Sicht des HSV ein schmeichelhafter Zwischenstand.
Halbzeitpfiff
45' +4
Auch der letzte Abschluss der ersten Hälfte gehört Sandhausen. Nauber legt von rechts zurück zu Taffertshofer, der Ulreich aus 20 Metern eine weitere Parade abverlangt.
45' +1
Drei Minuten Nachspielzeit wegen Jattas früher Verletzungsunterbrechung.
44'
Und es geht immer weiter mit den Unzulänglichkeiten beim HSV. Ein Befreiungsschlag von Heyer wird geblockt, Behrens legt quer auf Biada, der aus 15 Metern zum Flugkopfball ansetzt. Letztlich bekommt der Offensivmann aber zu wenig Druck hinter den Ball, um Ulreich zu gefährden.
42'
Biada tritt den Freistoß von links scharf in Richtung Tor. Letztlich ist das dann aber weder als Torschuss noch als Flanke brauchbar.
41'
Simon Terodde Gelbe Karte (HSV)
Terodde
Terodde arbeitet defensiv mit und begeht am eigenen Strafraum ein Foul an Nartey. Erste Verwarnung der Partie - und keine schlechte Freistoßposition für Sandhausen.
41'
Bezeichnend für die HSV-Leistung bis hierhin. Hunt hat links vor dem Strafraum Platz und spielt einen Querpass ins Niemandsland.
38'
Wieder nicht ungefährlich, Behrens will aber in Schussposition noch einmal querlegen. Der Ball kommt nicht an.
36'
Nächste Chance für Sandhausen! Nauber wirft von rechts weit in den HSV-Strafraum. Der Ball wird zunächst abgewehrt und landet bei Keita-Ruel, der einen Volley-Aufsetzer auspackt. Ulreich lenkt die Kugel über die Latte. Das 0:0 ist für den klaren Favoriten mittlerweile schmeichelhaft.
35'
Der HSV ist weiterhin sehr fahrig. Vagnoman verliert den Ball an der Mittellinie gegen den früh pressenden Diekmeier, der in Richtung Tor prescht. Ulreich ist aber sehr aufmerksam, eilt heraus und klärt vor dem Ex-Hamburger.
34'
Nach der Ecke kommt Keita-Ruel über Umwege zum Abschluss. Abgefälscht, wieder Ecke.
33'
Sandhausen ist und bleibt das gefährlichere Team. Der agile Nartey flankt von links, Keita-Ruel verlängert mit der Fußspitze und Biada wird am Fünfer noch im letzten Moment gestört. Ecke für Sandhausen.
28'
Eine recht maue Leistung des klaren Favoriten bislang. Der HSV hat jetzt zwar mehr Ballbesitz, bis auf Kittels Chance nach Kisters Fehler wird es aber überhaupt nicht gefährlich für Sandhausen.
24'
Seit Jattas Auswechslung spielt übrigens Kittel auf dem rechten Flügel, Leibold besetzt die gegenüberliegende Seite.
22'
Sandhausen hat nach wie vor mehr Spielanteile. Biada hebt einen Freistoß von der linken Eckfahne in die Mitte, wo der HSV aber klären kann.
19'
Nun meldet sich auch Hamburg mit einer Großchance an - allerdings auf Einladung des SVS! Kister spielt einen zu kurzen Rückpass, den Kittel vor Kapino erläuft und der HSV-Akteur kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Der SVS-Schlussmann macht sich aber groß und kann den Einschlag verhindern.
17'
Weiterhin spielt hier fast nur Sandhausen, der Außenseiter hat die nächste gute Möglichkeit! Diekmeier spielt einen klasse Chip-Ball von rechts in die Mitte, wo Behrens sich gegen Kinsombi durchsetzt, aber dann nicht mehr kontrolliert abschließen kann. Drüber.
16'
Zweite Ecke für Sandhausen, diesmal etwas Unruhe im HSV-Strafraum. Zweimal können die Gäste nicht richtig klären, ehe Ulreich schließlich zupackt.
15'
Amadou Onana
Bakery Jatta
Spielerwechsel (HSV)
Onana kommt für Jatta
Nun wieder Elf gegen Elf, Onana ist im Spiel, Jatta wird auf der Ersatzbank weiter versorgt.
14'
Sandhausen ist noch immer in Überzahl, für Jatta wird es wohl nicht weitergehen.
12'
Nach rund drei Minuten Unterbrechung geht es nun weiter - vorerst mit Sandhausen in Überzahl. Die Ecke können die Hausherren aber nicht nutzen.
11'
Noch immer wird Jatta im SVS-Strafraum behandelt. Immerhin: Der Gambier steht mittlerweile wieder, wirkt aber noch immer benommen.
8'
Knockout für Jatta! Nach einem weiten Nauber-Einwurf bekommt der HSV den Ball nicht weg und Biada zieht von halblinks volley satt ab. Dabei trifft er Jatta mit voller Wucht im Gesicht, der Außenstürmer sackt zu Boden und ist offenbar kurzzeitig bewusstlos. Sandhausen fordert einen Handelfmeter, doch Jatta wurde da nur im Gesicht getroffen. Das sah übel aus.
5'
Sandhausen hat die erste echte Großchance der Partie - und was für eine! Nartey tankt sich links mit viel Durchsetzungsvermögen durch und kratzt den Ball dann noch von der Grundlinie in den Fünfmeterraum, wo Keita-Ruel zum Abschluss kommt. Heyer ist als Einziger in der HSV-Abwehr hellwach, wirft sich in den Abschluss und verhindert so den frühen Rückstand.
4'
Pressschlag zwischen Nauber und Terodde vor dem SVS-Strafraum. Die HSV-Bank fordert vehement einen Freistoß, Osmers lässt weiterlaufen.
2'
Die erste gefährliche Annäherung der Gäste. Hunt bekommt im Halbraum keinen Druck und spielt einen klasse Diagonalball in den Strafraum, wo Jattas Abnahme ein Stück am langen Eck vorbeifliegt.
1'
Der HSV hat angestoßen, der Ball rollt am Hardtwald.
Anpfiff
20:26 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Harm Osmers aus Hannover. Der Referee hat beide Teams in dieser Saison noch nicht geleitet.
20:20 Uhr
Der HSV wird übrigens nach dem Spiel nicht den Weg zurück nach Hamburg antreten, sondern ein Quartier in Herzogenaurach beziehen, bevor am Sonntag in Regensburg das nächste Auswärtsspiel auf dem Plan steht. "Sechs Punkte" wünscht sich Thioune, sagt aber auch: "Wünsche können wir uns durch harte Arbeit selbst verdienen."
20:13 Uhr
Sandhausen ist erst seit Montag wieder aus der Quarantäne entlassen, konnte zuvor nur auf Spinning-Rädern trainieren. Alles andere als optimale Bedingungen für die Hausherren heute. "Direkt nach der Quarantäne wieder loslegen zu müssen, ist mit Sicherheit nicht optimal", sagt Interimscoach Gerhard Kleppinger. "Aber wir wollen sofort durchstarten, Osnabrück einholen und im besten Fall auch noch Eintracht Braunschweig hinter uns lassen, um direkt die Klasse zu halten." Ein ambitioniertes Vorhaben.
20:04 Uhr
Nach zuletzt nur einem Punkt aus zwei Spielen will HSV-Coach Daniel Thioune "nicht in Aktionismus verfallen", sondern stattdessen "weniger reden und mehr machen." Während der unfreiwilligen Pause habe man "an Stellschrauben gedreht, den Fokus auf das Spiel gegen den Ball gelegt", verriet er. "Wir wollen wieder eklig sein."
19:58 Uhr
Auf Seiten der Gastgeber gibt es zwei Änderungen im Vergleich zu vor der Quarantäne. Bachmann, der einer der positiv Getesteten war, wird in der Abwehr durch Nauber (zurück nach Gelbsperre) ersetzt, außerdem startet Keita-Ruel im Sturm anstelle von Esswein.
19:51 Uhr
Im Vergleich zur Niederlage gegen Darmstadt nimmt Chefcoach Daniel Thioune drei Veränderungen an seiner Startelf vor. Anstelle von Gjasula, Dudziak und Wintzheimer beginnen Gyamerah, Kinsombi und Jatta. Wie sich das taktisch auswirken wird, wird sich noch zeigen.
19:45 Uhr
Auch der HSV hat nun aber seit knapp zwei Wochen nicht mehr gespielt - und zuletzt zu Hause gegen Darmstadt verloren. Damit ist die Ausgangslage nicht mehr ganz so entspannt in de Hansestadt. Um auch Tuchfühlung zu den direkten Aufstiegsrängen zu bleiben, braucht Hamburg heute einen Auswärtssieg. Die SpVgg Greuther Fürth steht aktuell vier Punkte vor dem HSV auf Platz zwei.
19:37 Uhr
Die Partie hätte ursprünglich am vergangenen Wochenende stattfinden sollen, war aber aufgrund der Quarantäne des SVS nach hinten verlegt worden. Für die Kurpfälzer ist es damit das erste Spiel nach zweieinhalb Wochen Pause. Wie das Kellerkind damit umgeht?
19:30 Uhr
Bleibt der Hamburger SV dran an den direkten Aufstiegsplätzen? Der Drittplatzierte der 2. Liga ist im Nachholspiel beim Vorletzten aus Sandhausen zu Gast.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
2 SpVgg Greuther Fürth Fürth 29 22 54
3 Hamburger SV HSV 29 21 50
4 Fortuna Düsseldorf Düsseldorf 29 7 49
15 Eintracht Braunschweig Braunschweig 30 -22 30
16 SV Sandhausen Sandhausen 28 -17 28
17 VfL Osnabrück Osnabrück 30 -23 27
Tabelle 30. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
9
114,3 km
Laufleistung
119,59 km
287
gespielte Pässe
405
102
Fehlpässe
96
64%
Passquote
76%
42%
Ballbesitz
58%
Alle Spieldaten