13:23 - 20. Spielminute

Tor 0:1
Dallmann

Bayern

13:40 - 37. Spielminute

Tor 0:2
Glas

Bayern

14:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Sand)
Bruinenberg
für Gentile
Sand

14:14 - 55. Spielminute

Tor 0:3
Schüller

Bayern

14:16 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Beerensteyn
für Bühl
Bayern

14:23 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Sand)
Bruce
für Jordan
Sand

14:23 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Sand)
Triendl
für Bouziane
Sand

14:24 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Rall
für Glas
Bayern

14:24 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Lohmann
für Dallmann
Bayern

14:38 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Sand)
Browne
für Green
Sand

14:41 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Jakobsson
für Asseyi
Bayern

14:41 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Viggosdottir
für Magull
Bayern

14:42 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Sand)
Bruce
Sand

14:44 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Sand)
Gavat
für Hoppius
Sand

14:45 - 86. Spielminute

Gelbe Karte (Sand)
Browne
Sand

SAN

MÜN

Flyeralarm Frauen-Bundesliga

LIVE! Nach Kantersieg: Bayern-Frauen gastieren beim SC Sand

Die Abwehrschlacht des SC Sand

Magulls Ecken sitzen: Bayern-Frauen sichern sich den nächsten Dreier

Feiern den nächsten Liga-Sieg: Die Bayern-Frauen.

Feiern den nächsten Liga-Sieg: Die Bayern-Frauen. imago images/Hartenfelser

Der Trainer des SC Sand, Matthias Frieböse, setzte auf genau dieselbe Elf, die beim 1:2 in Frankfurt auf den Platz gegangen war. Auch Bayern-Coach Jens Scheuer stellte dieselben elf Spielerinnen wie beim 8:0-Auftaktsieg gegen Werder Bremen auf.

Von Anfang an lief die Partie größtenteils in der Sander Hälfte ab. Die Bayern-Frauen näherten sich immer wieder an, der SC Sand zeigte defensiv jedoch Stärke. Offensiv kam von den Gastgeberinnen kaum etwas - als es jedoch in die gegnerische Hälfte ging, nutzte Magull die Chance, chippte den Ball in das Zentrum des Sechzehners. Bereits hier versuchte sich Pal im Tor an der Parade, schaffte es jedoch nicht, den Ball vor Bühl abzufangen. Die Münchner Stürmerin passte nach links zu Dallmann, die das Leder letztlich über die Linie schob (20.).

Standardstarke Bayern

Auch danach ließen die Gäste nicht nach, und der zweite Treffer kündigte sich bereits an. In der 37. Spielminute brachte Magull eine Ecke in den Strafraum, Glas köpfte ein. Gegen Ende des ersten Durchgangs zeigte sich Sand etwas mutiger. Green probierte es aus gut 16 Metern sogar direkt mit einer Flanke von links. Kurz sah es gefährlich aus, Benkarth schaffte es trotzdem zu parieren (45.).

Nach der Pause dominierten weiterhin die Münchnerinnen. Kurz nach Wiederanstoß schickte Dallmann einen Pass zu Schüller zentral vor dem Tor. Diese schaffte es zwar, den Ball hinter die Linie zu bringen, stand aber im Abseits (46.). In der 55. Minute gab es wieder den Eckstoß für Bayern München, wieder übernahm Magull, und wieder brachte sie ihn sauber zu ihren Teamkolleginnen. Dort stand Wenninger: Ihr Kopfball landete vor den Füßen von Schüller, die schließlich zum 3:0 einnetzte.

Defensiver SC Sand versucht sich offensiv

Der SC Sand setzte trotz des 0:3-Rückstandes weiterhin auf die Defensive. In der gegnerischen Hälfte ging immer noch wenig, zwei nennenswerte Möglichkeiten gab es aber: Die zuvor eingewechselte Bruinenberg passte tief zu Triendl auf die rechte Seite, die sich am Torabschluss probierte. Dieser war jedoch kein Problem für Münchens Torfrau Benkarth (75.). Wenig später spielte Browne im Münchner Strafraum quer zu Kreil, deren Schuss sich zu spitz gestaltete und über den Querbalken ging (82.). In der Schlussphase ging wieder alles auf Abwehr, bis nach drei Minuten Nachspielzeit der Abpfiff ertönte.

Tore und Karten

0:1 Dallmann (20')

0:2 Glas (37')

SC Sand
Sand

Pal - Brandenburg, Georgieva, Balcerzak, Jordan - Bouziane , Gentile , Evels, Kreil - Green , Hoppius

Bayern München
Bayern

Benkarth - Glas , Wenninger, Kumagai, Simon - Zadrazil, Bühl , Magull , Dallmann , Asseyi - Schüller

Schiedsrichter-Team

Karoline Wacker Backnang

Spielinfo
Stadion Adams Arena
Zuschauer 1.700

Am 3. Spieltag empfängt Bayern München den SC Freiburg (Samstag, 19.30 Uhr). Der SC Sand gastiert beim VfL Wolfsburg (Sonntag, 13 Uhr).