3. Liga

Kaiserslautern: Saibene und der Geduldsfaden

FCK erneut ohne Sickinger - Skarlatidis wird operiert

Saibene und der Geduldsfaden

Trainer und aktuell auch Gebetsmühle: Jeff Saibene.

Trainer und aktuell auch Gebetsmühle: Jeff Saibene. imago images

"Wir sehnen uns nach einer Serie, wie sie Lübeck gerade hat mit vier Siegen in Folge", sagt Saibene. Davon kann der FCK aktuell nur träumen, zuhause warten die Pfälzer sogar noch auf ihren ersten Saisonsieg. "Mein Geduldsfaden muss auf jeden Fall sehr stabil sein im Moment", gesteht der Coach. "Es ist keine einfache Phase: Wir verlieren zwar wenig, aber gewinnen auch wenig. Das beschäftigt uns alle."

Das mit dem Geduldsfaden bezog der 52-Jährige auch auf seine Ansprachen. "Es kann nicht sein, dass wir die ganze Woche darüber reden, dass wir auf den letzten zwanzig, dreißig Metern zielstrebiger und gieriger werden müssen - und dann so auftreten wie in Halle", kritisiert Saibene. Er fordert mehr Mut, mehr Überzeugung, mehr Gier und auch mal Schüsse aus der zweiten Reihe.

Spielersteckbrief Skarlatidis
Skarlatidis

Skarlatidis Simon

Spielersteckbrief Sickinger
Sickinger

Sickinger Carlo

Trainersteckbrief Saibene
Saibene

Saibene Jeff

Gegen die Lübecker, die nicht nur viermal in Folge siegten, sondern dabei auch nur ein einziges Gegentor kassierten, will Saibene endlich von seiner Mannschaft sehen, dass sie zielorientiert zum Abschluss kommt. Gut vorbereitet müsse sein Team auf das gute Umschaltspiel des VfB sein. "Nach Balleroberung geht die Post ab, die Konter müssen wir unterbinden", meint Saibene.

Sickinger fällt aus - Hanslik fraglich

Verzichten muss er erneut auf seinen Kapitän. Carlo Sickinger hatte sich beim Aufwärmen in Halle eine Muskelverhärtung im Oberschenkel zugezogen. Er wird in der Innenverteidigung wohl erneut von Janik Bachmann vertreten werden. Fraglich ist derweil der Einsatz von Daniel Hanslik, dessen Fuß nach einem Schlag geprellt ist.

Ein Personal-Update lieferte der FCK am Dienstagabend nach: Simon Skarlatidis muss sich am Mittwoch einer Operation an der Leiste unterziehen. Der 29-jährige Mittelfeldspieler wird somit in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Saibene hatte auf der Pressekonferenz von einer Ausfallzeit von vier bis fünf Wochen gesprochen.

cfl

3. Liga - Highlights by MagentaSport

Lübeck plötzlich Seriensieger: Bayern in Unterzahl chancenlos

alle Videos in der Übersicht