19:02 - 2. Spielminute

Tor 1:0
Choji

Saarbrücken

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Bamba
für Spörl
LR Ahlen

20:03 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
Cartus
für Mushynka
Saarbrücken

20:22 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
Hofmann
für M. Bender
Saarbrücken

20:22 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Saarbrücken)
C. Weber
für Susic
Saarbrücken

20:26 - 69. Spielminute

Foulelfmeter
Plassnegger
verschossen
Saarbrücken

20:27 - 70. Spielminute

Tor 1:1
Arnold

LR Ahlen

20:29 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
Gaißmayer
für Bella
LR Ahlen

20:41 - 84. Spielminute

Tor 1:2
Arnold

LR Ahlen

20:42 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (LR Ahlen)
St. Simon
für Fengler
LR Ahlen

SBR

AHL

2. Bundesliga

Arnold sichert den Sieg

Nachholspiel, 29. Spieltag: 1. FC Saarbrücken - LR Ahlen 1:2 (1:0)

Arnold sichert den Sieg

Was es bedeutet, wenn die einen locker aufspielen können, die anderen unter Siegzwang stehen, zeigte sich in der ersten Phase der Nachholpartie vom 29. Spieltag. Saarbrücken, aller Abstiegssorgen ledig, überzeugte vor allem in der ersten Hälfte mit gelungenen Kombinationen, erspielte sich so Chance um Chance. Der Aufstiegskandidat aus Ahlen hingegen agierte lange Zeit zerfahren und ohne Durchschlagskraft.


Die aktuelle Tabelle


Tore und Karten

1:0 Choji (2')

1:1 Arnold (70')

1:2 Arnold (84')

1. FC Saarbrücken
Saarbrücken

Ebertz2 - Stratos2,5, Adiele3,5, Tiéku3,5 - Mushynka4 , Susic3 , Hutwelker2 , M. Bender3,5 , Plassnegger5 - Bartolovic3, Choji2,5

LR Ahlen
LR Ahlen

Langerbein2 - Daschner3 , Zimmermann5, D. Schuster4,5 - Sopic3,5, M. Hamann4,5, Fengler5 , Spörl5,5 , Arnold2,5 - Feinbier5, Bella3,5

Schiedsrichter-Team
Stephan Kammerer

Stephan Kammerer Karlsruhe

5
Spielinfo

Stadion

Ludwigsparkstadion

Zuschauer

8.900

Dies änderte sich, als Plassnegger mit einem Elfer an Langerbein scheiterte. Im direkten Gegenzug gelang Arnold der Ausgleich - der Knackpunkt. Ahlen zeigte nun unbedingten Siegeswillen und kippte die Partie vollends.

Von Uwe Gehrmann und Holger zur Hausen