2. Bundesliga

Ryo Miyaichi hat's erneut erwischt

Japaner verletzt sich an der Wade

Ryo Miyaichi hat's erneut erwischt

St. Paulis Ryo Miyaichi hat sich an der Wade verletzt.

St. Paulis Ryo Miyaichi hat sich an der Wade verletzt. imago images

Der 28-jährige Japaner Ryo Miyaichi musste das gestrige Training es FC St. Pauli vorzeitig beenden. Die medizinische Untersuchung in der ENDO-Klinik ergab eine muskuläre Verletzung in der linken Wade, teilten die Hamburger mit.

Miyaichi bleibt damit das Verletzungspech treu. Er konnte erst vor wenigen Tagen erstmals nach einer Schambeinentzündung wieder Teile des Mannschaftstrainings mitmachen. Die muskulären Probleme werfen den Offensivspieler im Trainingsbetrieb nun wieder einige Wochen zurück.

Spielersteckbrief Miyaichi
Miyaichi

Miyaichi Ryo

2. Bundesliga - 13. Spieltag
mehr Infos
2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Holstein Kiel Holstein Kiel
28
2
Hamburger SV Hamburger SV
26
3
SpVgg Greuther Fürth SpVgg Greuther Fürth
24

"Das ist ärgerlich für den Jungen, auch wenn wir ihn in diesem Jahr nicht mehr eingeplant hatten. Das Ziel war, dass er im Januar wieder in den vollen Trainingsbetrieb einsteigt", sagte Cheftrainer Timo Schultz.

mas