Bundesliga

Ruhnert bestätigt: Kruse steht weiter unter Vertrag

Sonderlob für den Topscorer

Ruhnert bestätigt: Kruse steht weiter unter Vertrag

"Er hilft uns brutal mit seiner Art und seinem Spielvermögen": Max Kruse.

"Er hilft uns brutal mit seiner Art und seinem Spielvermögen": Max Kruse. imago images

Kruse, der in seiner Karriere abseits des Platzes durchaus das eine oder andere Gesprächsthema geliefert hat, sei zwar ein Typ, den man zu nehmen wissen müsse. Aber, betonte Ruhnert, "Max ist total professionell. Er ist immer pünktlich, er ist immer jemand, der mit den anderen Jungs kommuniziert, er stellt sich nie über die Dinge". Deshalb könne er die negativen Berichte über den 33-Jährigen "nicht nachempfinden", erklärte der Manager der Eisernen im SPORT1-Doppelpass und attestierte Kruse: "Er kann Dinge, die sich andere über zehn Jahre Training nicht erarbeiten werden können. Er hilft uns brutal mit seiner Art und seinem Spielvermögen."

In bislang 16 Einsätzen bringt es Kruse für Union auf zehn Tore (fünf Elfmeter) und fünf Vorlagen. Damit ist der ehemalige Nationalspieler der Top-Scorer des Tabellensiebten. Wie Ruhnert bestätigte, muss die Zusammenarbeit nach dieser bislang so erfolgreichen Saison nicht enden. Denn "Max hat einen Vertag für die 1. Liga in der kommenden Saison", sagte Unions Manager.

Jan Reinold