Bundesliga

Gladbachs Trainer Rose: "Wenn du mit den Großen pinkeln willst, ..."

Rückschlag im Rennen um Europa

Rose: "Wenn du mit den Großen pinkeln willst, musst du auch so auftreten"

Unzufrieden: Gladbachs Trainer Marco Rose.

Unzufrieden: Gladbachs Trainer Marco Rose. imago images

Nach Abpfiff stellte sich Jonas Hofmann den "Sky"-Kameras und gab zu, dass die Bayern "ganz klar eine Nummer zu groß für uns" waren. "Wir haben nicht so dagegengehalten. Wenn es in München zur Halbzeit 0:4 steht, dann ist es ausgeschlossen, dass man noch hoch gewinnt." In der Halbzeit hätten sich die Gladbacher zwar vorgenommen, sich "aufzuraffen. Das haben wir aber nicht so gut hingekriegt."

"Wenn du mit den Großen pinkeln willst, dann musst du auch so auftreten", fand Trainer Marco Rose deutliche Worte und ließ das Spiel noch einmal Revue passieren. "Wir haben Intensität und Überzeugung gebraucht. Intensität haben wir über 90 Minuten nicht reinbekommen und Überzeugung haben wir mit jedem Gegentor verloren."

Das war heute viel zu wenig.

Jonas Hofmann

Am Ende stand also ein Dämpfer im Rennen um die internationalen Plätze und damit zugleich große Ernüchterung, wie Hofmann konstatierte: "Wir hatten uns Hoffnungen gemacht, etwas mitzunehmen, auch weil die Konkurrenz gepatzt hat. Aber das war heute viel zu wenig." Für Rose war das 0:6 "eindeutig. Das kann man nicht wegdiskutieren." Die Bayern hätten gespielt, wie "ein wahrer Champion, der mit jedem Tor noch Spielfreude bekommt - und bei uns war es gefühlt ein Stromausfall."

drm