Tennis

Rom-Halbfinale komplett: Djokovic schlägt Auger-Aliassime

Nummer 1 gewinnt zwei enge Sätze

Rom-Halbfinale komplett: Djokovic gewinnt Spektakel gegen Auger-Aliassime

Sicherte sich das letzte Halbfinalticket beim Masters in Rom: Novak Djokovic.

Sicherte sich das letzte Halbfinalticket beim Masters in Rom: Novak Djokovic. AFP via Getty Images

Novak Djokovic nähert sich der alten Topform. Am Freitagabend setzte er sich in der spektakulären Night Session des ATP-Masters in Rom mit 7:5, 7:6 (7:1) gegen den Kanadier Felix Auger-Aliassime durch und sicherte sich das letzte noch offene Halbfinalticket.

Sein 13 Jahre jüngerer Kontrahent stellte Djokovic immer wieder schwere Aufgaben und brachte ihn manches Mal in Bedrängnis. Im zweiten Satz wehrte er sogar einen Matchball des 34-jährigen Weltranglistenersten ab, schaffte unter dem großen Jubel der Zuschauer noch das Rebreak und den Sprung in den Tiebreak. Den jedoch absolvierte Djokovic nahezu in Perfektion.

Der Serbe spielt nun gegen Casper Ruud ums Finalticket - und seinen 1000. Sieg auf der ATP-Tour. Ruud hatte sich gegen Auger-Aliassimes Landsmann Denis Shapovalov mit 7:6 (9:7) und 7:5 durchgesetzt. Im zweiten Halbfinale bekommt es Alexander Zverev mit Stefanos Tsitsipas zu tun.

jpe