Int. Fußball

Roger Schmidt verlässt PSV Eindhoven im Sommer

Deutscher Coach nimmt Angebot zur Vertragsverlängerung nicht an

Roger Schmidt verlässt PSV Eindhoven im Sommer

Er verlässt im Sommer die PSV Eindhoven: Roger Schmidt.

Er verlässt im Sommer die PSV Eindhoven: Roger Schmidt. imago images

Sein Name wurde im In- und Ausland zuletzt immer wieder gehandelt, wenn ein Trainer gesucht wurde, ein vorzeitiger Abschied von der PSV Eindhoven aber kam für Roger Schmidt nicht in Frage. Sein im Sommer auslaufendes Arbeitspapier wird der 54-Jährige bei den Niederländern dennoch nicht verlängern.

Das Angebot zur Vertragsverlängerung hat Schmidt abgelehnt und begründet seinen Entschluss gegenüber dem kicker so: "Ich bin stolz, Teil der PSV Eindhoven zu sein und möchte mit meiner Mannschaft in dieser Saison noch um weitere Titel kämpfen. Im Sommer möchte ich dann aber frei sein, um eine neue Entscheidung für mich treffen zu können."

Wo die Reise dann hingehen wird, ist aktuell völlig offen. Für den früheren Leverkusener war es oberste Priorität, seinen Zweijahresvertrag zu erfüllen, auch als im Dezember zuletzt RB Leipzig angeklopft hatte.

Unter Schmidt war die PSV nach einem zuvor enttäuschenden vierten Platz im ersten Jahr Zweiter geworden, hatte im Sommer gegen Ajax den Supercup gewonnen. Aktuell liegt er mit dem Traditionsklub trotz vergleichsweise dünner Personaldecke nur zwei Punkte hinter dem Top-Favoriten aus Amsterdam.

Sebastian Wolff

Die internationalen Top-Transfers des Winters