Int. Fußball

Rodrygo fehlt Real Madrid wohl mehrere Monate

Brasilianer zieht sich nächste muskuläre Verletzung zu

Rodrygo fehlt Real Madrid wohl mehrere Monate

Er konnte das Feld nicht aus eigenen Kräften verlassen: Real-Flügelflitzer Rodrygo fällt länger aus.

Er konnte das Feld nicht aus eigenen Kräften verlassen: Real-Flügelflitzer Rodrygo fällt länger aus. imago images

Wie die Königlichen mitteilten, erlitt der 19-Jährige am Mittwoch im Ligaspiel gegen den FC Granada (2:0) eine Verletzung an der Sehne des rechten zweiköpfigen Oberschenkelmuskels. Rodrygo hatte bereits nach 38 Minuten gegen Marco Asensio ausgetauscht und mit einer Trage vom Platz gebracht werden müssen.

Laut der vereinsnahen Sporttageszeitung "Marca" wird er den Blancos rund drei Monate fehlen. Rodrygo war in der laufenden Saison in 17 Pflichtspielen an sieben Toren beteiligt. Elfmal kam der Flügelflitzer in La Liga zum Einsatz, stand siebenmal in der Startelf und bereitete vier Treffer vor. Dazu kommen sechs Einsätze in der Champions League, in der er ein Tor und zwei Assists zum Weiterkommen beisteuerte.

Rodrygo war im Sommer 2019 von seinem Heimatklub Santos zu Real gewechselt. Neben Hazard bricht für Zidane also die nächste Option auf dem Flügel weg.

msc

Havertz, Götze, Volland: Das brachten ihre Wechsel im Sommer