eSport

Reus entthront Messi: BVB-Star ziert das FIFA 17-Cover!

Dortmunder gewinnt Voting

Reus entthront Messi: BVB-Star ziert das FIFA 17-Cover!

Der Dortmunder Marco Reus stößt Messi vom Thron und ziert das FIFA 17-Cover.

Der Dortmunder Marco Reus stößt Messi vom Thron und ziert das FIFA 17-Cover. EA SPORTS

Zum ersten Mal ließ EA SPORTS die Fans selbst wählen, wer auf dem FIFA 17-Cover erscheint. Bisher bestimmte der Entwickler die Fußballer selbst. Jedoch ist ein Community-Voting nichts Neues für EA. Schon seit Jahren wird dieses Prinzip für die Eishockey-Simulation NHL genutzt. Auch in Madden NFL dürfen Fans ihren Coverstar selbst wählen.

Dieses Jahr war es dann auch für FIFA soweit und das Rennen war eng. Letzten Endes standen James Rodriguez von Real Madrid, Anthony Martial von Manchester United, Eden Hazard von Chelsea und der Dortmunder Marco Reus im Finale. Vom 05. bis zum 19. Juli hatten Fans Zeit für ihren Liebling zu wählen. Heute gab EA SPORTS offiziell bekannt: Der Dortmunder Marco Reus wird Lionel Messi nach vier aufeinanderfolgenden Spielen ersetzen und das Cover in FIFA 17 zieren. Damit ist er auch der erste Deutsche seit dem Cover von FIFA 12, auf dem damalige Dortmunder Mats Hummels und der ehemalige Kölner Lukas Podolski prangten.

FIFA 17 wird mit Marco Reus auf dem Cover offiziell am 27. September in den Läden erhältlich sein.

Kristin Banse

FIFA 17-Cover: So wählte die kicker-eSport-Community