Regionalliga Südwest Social Media

TSV Steinbach

Maurice Buckesfeld wird zukünftig die Nummer 4 tragen. Christian März erhält die Trikot-Nummer 6.

Stuttgarter Kickers

Theo Rieg unterschreibt 🖊 bei den Kickers. Ein „Neuzugang“ verlängert den Vertrag? Eigentlich unmöglich. Aber bei den Stuttgarter Kickers ist dies Realität. Theo Rieg kam in der Winterpause als Neuzugang von den Amateuren von Bayern München zu den Blauen. Aufgrund einer Verletzung und vor allem aufgrund der Corona-Krise kam er aber bisher für die Kickers nur in Freundschaftsspielen zum Einsatz. Jetzt verlängerte das große Talent seinen Vertrag bei den Kickers, der zum 30. Juni 2020 ausgelaufen ist. 💬 „Wir haben im Training gesehen, dass er eine echte Verstärkung für uns ist“, sagte der sportliche Leiter Lutz Siebrecht, „und wir freuen uns, dass wir ihn überzeugen konnten, den Weg mit uns weiter zu gehen“. Rieg ist 20 Jahre alt und kam im Januar nach Degerloch. Aufgrund einer Knieverletzung stockte die Karriere des Schwäbisch Gmünder, der als 17-jähriger vom VfR Aalen ins Internat von Bayern München gewechselt war, beim Deutschen Rekordmeister. Bei den Kickers konnte er im Januar bis zum Ausbruch der Corona-Krise im März bei den Trainingseinheiten überzeugen, so dass es das Bemühen des Vereins war, den zunächst für ein halbes Jahr laufenden Vertrag zu verlängern. „Dies war eine perfekte Lösung“, sagte Trainer Ramon Gehrmann, „wir konnten uns tagtäglich von seinem Leistungsvermögen, von seinem Ehrgeiz und von seinem Charakter überzeugen.“ Rieg ist Innenverteidiger, kann auch auf der linken Defensivseite spielen und soll mit seinen 1,89 m vor allem die Defensive stabilisieren. „Ich glaube, dass ich das Vertrauen, das die Kickers in mich setzen, rechtfertigen kann. Ich freue mich, bis wir endlich einmal wieder spielen können.“ 💙⚪️

Waldhof Mannheim

SVW unterstützt die DKMS Mit dem Familienvater Sirko (https://www.dkms.de/de/better-together/wir-alle-fuer-sirko) und Julia (https://www.dkms.de/de/better-together/lass-julia-nicht-im-stich) , der Verlobten von unserem ehemaligen Spieler Maurice Hirsch haben uns in den vergangenen Tagen zwei Schicksale erreicht, die zeigen, wie nah das Thema Blutkrebserkrankung ist. Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs und nur ein Drittel aller Blutkrebspatienten findet innerhalb der Familie einen passenden Spender. In den vergangenen Jahren hat der SV Waldhof Mannheim im Rahmen der Herzbuwe Kampagne regelmäßig, zuletzt für die 3-jährige Emilia, Typisierungsaktionen im Carl-Benz Stadion gemeinsam mit der DKMS durchgeführt. Durch die aktuelle Situation ist eine Typisierungsaktion im Stadion nicht möglich, aber es gibt eine Möglichkeit ohne Stadionbesuch: 1. Gehe auf die DKMS-Website (https://www.dkms.de/de/spender-werden) und checke, ob Du spenden kannst. 2. Fülle das Anmeldeformular aus. 3. Per Post erhältst Du das DKMS-Registrierungs-Set. Mache einen Abstrich Deiner Wangenschleimhaut und schicke das Set kostenlos an die DKMS zurück. 4. Werde Lebensretter! Um die DKMS zu unterstützen gibt es ab sofort die Möglichkeit unter shop.svw07.de eine Becherspende oder einen DKMS Test durch Spende zu finanzieren. Wir reichen die Spenden selbstverständlich direkt an die DKMS weiter. #WirsindWaldhof #svw07

Waldhof Mannheim

Um die @DKMS_de zu unterstützen gibt es ab sofort die Möglichkeit unter https://t.co/8kzV9JZlmh eine Becherspende oder einen DKMS Test durch Spende zu finanzieren. Wir reichen die Spenden selbstverständlich direkt an die DKMS weiter. #WirsindWaldhof #svw07

1. FSV Mainz 05 II

Neuigkeiten von der U23 ✍️ 👍

SV Elversberg

Unsere #SVEU21 hat nicht nur sportlich eine klasse Saison bestritten; das Team hat sich auch den "LOTTO Fairplay-Preis" gesichert - mit 26 Fairplay-Punkten landete die Zweite auf Rang eins vor Schott Mainz und dem 1. FC Kaiserslautern II! 💪🏽⚫️⚪️⚽️ #NLZSaar https://t.co/FGUwjvm1iU

SV Elversberg

Unsere #SVEU21 hat in der Saison 2019/2020 nicht nur sportlich einen klasse Eindruck hinterlassen - das Team hat sich auch den "LOTTO Fairplay-Preis" gesichert! 😁💪 Ziel der Fairplay-Auszeichnung ist es, die Anzahl der Gelben, Gelb-Roten und Roten Karten zu senken; ebenso die negativen Vorkommnisse durch Trainer, Betreuer oder Zuschauer. Unsere Zweite hat sich besonders vorbildlich verhalten und ist dabei mit 26 Punkten auf "Tabellenplatz eins" gelandet, vor dem TSV SCHOTT Mainz (33) und dem 1. FC Kaiserslautern II (50). ⚽️⚫️⚪️ #NLZSaar #NurDieSVE

SSV Ulm 1846 Fußball

Nicht mehr lange, dann werden wir euch unser neues Trikot präsentieren 😉 Seid ihr gespannt? ⚫⚪

Waldhof Mannheim

In 24 Stunden treffen die #Buwe auf @FSVZwickau Sichert euch euer Geisterspielticket für diese Partie. Geistertickets: https://t.co/2MtBL6gkVC #WirsindWaldhof #svw07 https://t.co/p4ggSYt59S

Waldhof Mannheim

In 24 Stunden treffen die #Buwe auf den FSV Zwickau e.V. Sichert euch euer Geisterspielticket für diese Partie. Bratwurst und Getränk nicht vergessen. Geistertickets: http://www.tickets.svw07.de #WirsindWaldhof #svw07

SSV Ulm 1846 Fußball

Herzlich Willkommen in Ulm, Niclas Heimann! ⚫️⚪️ Der Torhüter wechselt von Rödinghausen an die Donau und erhält einen Zweijahresvertrag. https://www.ssvulm1846-fussball.de/profis/niclas-heimann-kommt-nach-ulm

VfB Stuttgart II

Florian Kleinhansl hat seinen auslaufenden Vertrag verlängert und gehört somit weiter zum Kader der #VfBU21. Der 19-jährige Linksverteidiger absolvierte vergangene Saison 20 Oberligaspiele, erzielte ein Tor und bereitete sechs Treffer vor. Zur Meldung: https://t.co/v0QSN4PF8W https://t.co/E36uY6NMRc

Wormatia Worms

Der zweite Neuzugang kommt aus der Hessenliga. Filip Pandza stürmt künftig für den VfR Wormatia. Der 20-jährige in Frankfurt geborene Deutsch-Kroate erfuhr seine fußballerische Ausbildung beim FSV Frankfurt und gehörte dort in der Saison 2018/19 auch zum erweiterten Kader der Regionalligamannschaft. Nach 22 Einsätzen in der U19-Bundesliga (4 Tore) schloss sich der langjährige Hessenauswahlspieler letztes Jahr dem SV Rot-Weiß Hadamar an und kam in der abgebrochenen Saison auf 13 Oberligaspiele (3 Tore). "Allein mit seiner Größe von 1,94 Meter hat er zwangsläufig eine gewisse Präsenz im 16er. Er bringt Masse und Körperlichkeit mit und kann für unser Spiel ein für den Gegner unangenehmer Zielspieler werden", so die Einschätzung von Trainer Kristjan Glibo zu seinem neuen Stürmer. "Das Trainerteam hat Filip schon letztes Jahr beobachtet und seitdem auf dem Zettel", fügt der Sportliche Leiter Norbert Hess hinzu. "Wir haben ihn als sympathischen jungen Mann kennengelernt, der Potenzial hat und im Sport etwas erreichen will. Deshalb waren wir uns auch schnell über eine Verpflichtung einig." Filip Pandza macht derzeit noch seine Fachholschulreife und freut sich schon auf den Saisonbeginn: "Ich will bei Wormatia den nächsten Sprung machen im Herrenbereich. Es ist erst mein zweites Jahr und dann gleich bei so einem Traditionsverein. Da will ich mit vielen Toren zum Aufstieg beitragen!" Herzlich willkommen Filip beim VfR Wormatia und viel Erfolg! _______ Die Kaderplanung wird präsentiert von Lotto Rheinland-Pfalz

Wormatia Worms

TSV Steinbach

Unser Abschiedsinterview mit Nico Herzig ist online. Schaut in die knapp zehn Minuten rein #DANKENICO

TSG Hoffenheim II

Endlich: Auch die U17 steht wieder auf dem Platz! Alles Wissenswerte auf tsg-hoffenheim.de (Link in Story). #tsgakademie #tsgu17

TSG Hoffenheim II

Challenges ❌ Training auf dem Platz ✅ #tsgakademie #tsg1899 #tsgu17

SSV Ulm 1846 Fußball

Eine tolle gemeinsame Aktion der Spatzen und AVIA Bantleon 🏃‍♂️👐 #GemeinsamfürUlm