Regionalliga Nordost

Regionalliga Nordost Transferticker

09.02. - 11:39
Vertragsverlängerung

Hertha stattet Werthmüller mit einem Profivertrag aus

Ruwen Werthmüller

Hertha BSC hat Ruwen Werthmüller zum Profi befördert und den 20-Jährigen "ab sofort mit einem langfristigen Profivertrag" ausgestattet. Der Stürmer trägt seit 2010 das Hertha-Trikot und durchlief seitdem sämtliche Nachwuchsteams bei der Alten Dame.

07.01. - 17:45
Bestätigt

Rekik-Wechsel von Hertha zu Arsenal perfekt

Omar Rekik

Omar Rekik verlässt Hertha BSC: Der Wechsel des 19-Jährigen zum FC Arsenal, bei dem er in der U 23 spielen soll, ist in trockenen Tüchern. Der Abwehrspieler war im Sommer 2017 gemeinsam mit seinem Bruder Karim von Olympique Marseille nach Berlin gewechselt. Während Karim inzwischen beim FC Sevilla unter Vertrag steht, spielte Omar in der derzeit unterbrochenen Regionalliga-Saison achtmal für die zweite Mannschaft von Hertha BSC. In der letzten Transferperiode vor Auslaufen von Rekiks Vertrag wechselt er nun, die Berliner sollen eine Ablöse in Höhe von etwa 500.000 Euro einstreichen.

07.01. - 15:08
In Verhandlung

Hertha-Talent Rekik vor Wechsel nach London

Omar Rekik

Bei Omar Rekik bahnt sich ein Wechsel zum FC Arsenal an. Das 19-jährige Abwehrtalent von Hertha BSC war bereits im Sommer mit den Gunners in Verbindung gebracht worden, jedoch schlossen die Berliner einen Abgang damals aus. Nun soll Rekik die Freigabe erhalten haben - und wie in der deutschen Hauptstadt auch in der englischen zunächst für die U 23 auflaufen. Die Ablöse soll sich auf etwa eine halbe Million Euro belaufen.

05.01. - 21:30
Bestätigt

Hertha-Abschied: Dardai-Sohn Palko zieht es nach Ungarn

Palko Dardai

Palko Dardai (21), Sohn des ehemaligen Hertha-Trainers Pal Dardai, verlässt Berlin mit sofortiger Wirkung. Der Mittelfeldspieler, der seit 2011 bei der Alten Dame ausgebildet worden war und in den letzten Jahren auf neun Bundesliga-Partien kam (kein Tor), heuert mit sofortiger Wirkung in Ungarn beim Fehervar FC an. Die Vertragslaufzeit ist nicht bekannt. Der Verein spielt rund 60 Kilometer von der Hauptstadt Budapest entfernt und belegt aktuell Platz 2 in der Tabelle der magyarischen Eliteklasse. "Palko war fast 10 Jahre Teil der Hertha-Familie und hat bei uns die ersten Schritte im Profifußball gemacht. Wir wünschen ihm alle Gute für seine weitere Entwicklung und die Zukunft in seiner zweiten Heimat", kommentiert Michael Preetz, Geschäftsführer Sport von Hertha BSC, den Transfer.

12.10.20 - 11:14
Bestätigt

Baak verlässt Hertha und wechselt in die Schweiz

Florian Baak

Hertha-Eigengewächs Florian Baak hat seinen noch bis Sommer laufenden Vertrag vorzeitig aufgelöst, um von der U 23 der Blau-Weißen in die Schweiz zu Zweitligist FC Winterthur zu wechseln. Dort erhält der 21-jährige Innenverteidiger einen Vertrag bis Sommer 2022. Baak durchlief bei Hertha BSC alle Nachwuchsmannschaften und kann neben 53 Regionalliga-Spielen auch auf drei Einsätze in der Bundelsiga zurückblicken.

04.10.20 - 17:56
Im Gespräch

Arsenal hat Interesse an Omar Rekik

Neben Karim Rekik sich auch dessen jüngerer Bruder Omar (18) mit einem Blitzwechsel. Nach kicker-Informationen liegt für das Innenverteidiger-Talent, das bei Hertha zuletzt vorwiegend in der U 23 zum Einsatz kam, eine Anfrage des FC Arsenal vor.

14.09.20 - 15:01
Bestätigt

Hertha gibt Kiprit ab, kann ihn aber zurückholen

Muhammed Kiprit

Muhammed Kiprit (21) verlässt Hertha BSC nach fünf Jahren und schließt sich dem KFC Uerdingen an. Für den in Berlin geborenen Türken sicherte sich der Bundesligist jedoch eine Rückholoption.

14.09.20 - 11:10
In Verhandlung

Kiprit vor Wechsel nach Uerdingen

Muhammed Kiprit

Muhammed Kiprit steht vor einem Wechsel von Regionalligist Hertha BSC II zum KFC Uerdingen in die 3. Liga. Der 21-jährige Mittelstürmer spielte am vergangenen Wochenende bereits für sein neues Team im Testspiel gegen Ligakonkurrent Viktoria Köln (0:0). Eine offizielle Vollzugsmeldung fehlt aber noch. Laut der "Westdeutschen Zeitung" müssen letzte vertragliche Details geklärt werden. Kiprit galt seit Jahren als eines der großen Talente im Nachwuchs der Hauptstädter, schaffte bei den Profis aber nie den Durchbruch. 2019 war er an Wacker Innsbruck ausgeliehen.

08.09.20 - 10:10
Bestätigt

Talent Samardzic hat bis 2025 bei Leipzig unterschrieben

Lazar Samardzic

Lazar Samardzic wechselt von der Hertha BSC zu RB Leipzig. Der 18-jährige Junioren-Nationalspieler erhält bei den Sachesn einen langfristigen Vertrag bis 2025 und wird künftig mit der Rückennummer 20 auflaufen.

06.09.20 - 19:33
In Verhandlung

Herthas Talent Samardzic auf dem Weg nach Leipzig

Lazar Samardzic

Der offensive Mittelfeldakteur Lazar Samardzic steht vor einem Wechsel zu RB Leipzig. Der Transfer von Samardzic soll auf der Zielgeraden sein, am Montag oder Dienstag soll Vollzug vermeldet werden. Der 18-Jährige hatte sich mit dem Hauptstadtklub überworfen, nachdem seine Berater ihn europaweit angeboten hatten.