Regionalliga Nordost Social Media

kicker - RB Leipzig

Das Restprogramm der Bundesligisten - Alle Termine im Oberhaus im Überblick #RBL #RBLeipzig https://t.co/y3bqGyy0eZ

FSV Zwickau

📺 FSV TV | #NACHSPIELZEIT Unsere Stimmen zur Punkteteilung gegen @HansaRostock https://t.co/a3CKIyxqaL #FSVFCH

📺 FSV TV | #NACHSPIELZIET Renè Lange, Elias Huth und Joe Enochs mit den Stimmen zum Re-Start gegen den F.C. Hansa Rostock

RB Leipzig

Fighter 💪 M🅰rcel S🅰bitzer

Carl Zeiss Jena

Morgen geht es für unsere Profis gegen den Chemnitzer FC auf dem grünen Rasen weiter und übermorgen seid Ihr an der Konsole dran beim 1. FIFA-Online-Cup des FC Carl Zeiss Jena 🎮⚽️ Noch wenige Restplätze sind verfügbar, also schnell anmelden bis spätestens Montag 13 Uhr 👉 https://powerplay-turniere.de/ FC Carl Zeiss Jena e-Sports | radio TOP 40 | Powerplay Events - Deutschlandweite Fifa Turniere | Smartgrip #FCC #FCCesports #MehralsFussball

Carl Zeiss Jena

Vielen Dank an alle FCC-Mitglieder, die Ihre blau-gelb-weiße Leidenschaft bereits geteilt und damit neue Mitglieder für unseren FCC gewonnen haben! Ihr seid die Besten, aber da geht noch mehr! 😉 Bis 30. Juni läuft die "Mitglieder werben Mitglieder"-Aktion noch 💙💛💭 ▶️ zum Online-Mitgliedsantrag: https://bit.ly/3bRjS1m ▶️ alle Infos zur Aktion: https://bit.ly/36jHFpu #FCC #MehrAlsFussball #Mitgliedschaft

+++ MIT MORAL ZUM PUNKT +++ Der FSV Zwickau ist mit einem 2:2 (0:2) gegen den F.C Hansa Rostock aus der Spielpause zurückgekommen. Ohne die eigenen Fans im Rücken lag der FSV zur Pause verdient zurück. Doch in der 2. Halbzeit zeigte sich ein anderes Bild und Zwickau kam noch zum verdienten Ausgleich. Vor der durch den Corona-Virus verursachten Spielpause hatte der FSV zuletzt zwei Mal in Folge verloren. Hansa hingegen hatte damals einen Lauf und kam nah an die Aufstiegsränge heran. Da es im Landkreis Zwickau allein mehr Coronafälle gab als im gesamten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, konnte der FSV auf Grund strengerer Vorgaben der örtlichen Behörden erst wesentlich später ins Training einsteigen als der heutige Gegner. Beim FSV saß der neue Co-Trainer Robin Lenk noch nicht mit auf der Bank, sondern nahm auf der Tribüne Platz. Die Partie begann dann mit einem Rostocker Angriff über den bulligen Verhoek. Godinho passte auf und konnte den Schuss abblocken (2.). Nach der folgenden Ecke konnte der FSV schnell umschalten und kam durch Huth zu einem ersten Torschuss (3.). Hansa war in der 1. Halbzeit spielbestimmend und hatte zahlreiche Ecken. So kam dann auch Reinthaler zum Kopfball und zwang damit Brinkies zur Glanzparade (12.). Auf der anderen Seite kam Jensen zum Schuss, doch hier war Kolke zur Stelle (18.). Nach einer weiteren Ecke für Hansa kam es zum Elfmeterpfiff. Frick hatte Verhoek heruntergerungen. Den Strafstoß konnte Granatowski sicher zum 0:1 verwandeln (22.). In dieser Phase war Hansa stark und konnte gleich nachlegen. Odabas versuchte an der Grundlinie den Ball abzuschirmen, verlor die Kugel aber an Granatowski. Dieser bediente Verhoek, der zum 0:2 einschob (27.). Der FSV konnte bis zur Pause den Schalter nicht mehr umlegen. Hansa spielte souverän und führte verdient. Zur Pause wechselte Joe Enochs Miatke für Viteritti ein. Zwickau war nun präsenter und fand ins Spiel zurück. Eine Eingabe von Godinho wurde gleich gefährlich (46.). Ein Kopfball von Reinhardt war dann die nächste Chance für den FSV (56.). Nach einer guten Stunde dann endlich der Anschlusstreffer. Bei einem Zwickauer Angriff spielte der Rostocker Hanslik den Ball genau in die Füße von Miatke. Der ging mit Tempo aufs Tor und traf zum 1:2 (61.). Um ein Haar hätte Hansa gleich wieder erhöhen können, doch Binkies lenkte den Aufsetzer von Neidhardt über das Tor (62.). Ein feiner Fallrückzieher von Schröter ging dann über das Tor (68.). Der Druck nahm zu und folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich. Jensen spielte nach innen, wo König den Ball zu Huth ablegte. Dieser traf unter Bedrängnis aus Nahdistanz zum 2:2 (73.). Kurz darauf sah Verhoek die Ampelkarte und Hansa spielte fortan in Unterzahl. Beide Mannschaften scheuten in den letzten Minuten das Risiko, so dass es beim 2:2 blieb. Für den FSV geht es bereits am Dienstag weiter. Dann spielen die Rot-Weißen bei Viktoria Köln. Tore: 0:1 Granatowski (22., FE), 0:2 Verhoek (27.), 1:2 Miatke (61.), 2:2 Huth (73.) FSV Zwickau: Brinkies – Godinho, Frick/gelb, Odabas, Lange – Schröter (73. Hauptmann), Reinhardt (90. Bickel), Jensen, Viteritti (46. Miatke) – König, Huth (79. Wegkamp) F.C. Hansa Rostock: Kolke – Riedel, Straith, Reinthaler – Neidhardt (70. Ahlschwede), Butzen (80. Bülow), Nartey (64. Pepic), Scherff – Granatowski (64. Opoku), Verhoek, Hanslik (80. Breier) Zuschauer: 0 Schiedsrichter: Patrick Hanslbauer (Altenberg/Oberasbach) Fotos: Sven Sonntag (Picture Point)

kicker - FSV Zwickau

Granatowski: "Haben den Faden verloren" #FSV #DieSchwäne #FSVZwickau https://t.co/ioZ0OlqbKp

FSV Zwickau

RT @SportimOsten: 📺⚽ Was für eine Moral des @FSVZwickau: Im Ost-Duell gegen @HansaRostock holten die Westsachsen ein 0:2 auf. Allerdings bleibt der #FSV vorerst unter dem Strich. #FSVFCH https://t.co/sr8uqYWjWI

Carl Zeiss Jena

Verfolge das Saisonfinale der 3. Liga live mit bwin und MagentaSport. Übrigens: Als Neukunde bekommst Du bei bwin 1 Monat MagentaSport für Deine 10 € Wette geschenkt. So kannst Du Dir die Spiele Deines FCC nach Hause holen. . . . #FCC #MehrAlsFussball #3Liga #zeigtsuns #Jena #Paradies #Fussball #ErnstAbbeSportfeld

FSV Zwickau

📺 FSV-TV | Pressekonferenz | FSV Zwickau - F.C. Hansa Rostock 2:2 (0:2) https://t.co/WtJpwOCoX1 #FSVFCH

+++ PRESSEKONFERENZ NACH DEM HEIMSPIEL GEGEN ROSTOCK +++

kicker - 1. FC Magdeburg

Fehlschütze Gjasula: "Mir tut es für die Mannschaft leid" #FCM #1FCMagdeburg https://t.co/2I4z3wL6Rb

RB Leipzig

Warme Pfingsten sagt die Wetter-Prognose ☀ Da lohnt sich doch ein Blick in unsere aktuelle Sommer-Kollektion. 👉 https://bit.ly/RBL-Sommer-Kollektion

Aus 0:2 mach 2:2! #DIESCHWÄNE zeigen Moral und holen Punkt gegen den F.C. Hansa Rostock 🇲🇨 #FSVFCH

kicker - FSV Zwickau

Schwäne drehen in Hälfte zwei auf: Zwickau holt einen Punkt gegen Rostock #FSV #DieSchwäne #FSVZwickau https://t.co/UFsMCPVtHg

kicker - 1. FC Magdeburg

Hainault trifft früh: Lautern gelingt Befreiungsschlag in Magdeburg #FCM #1FCMagdeburg https://t.co/Qan8s125sn