Regionalliga Nord

Regionalliga Nord Transferticker

30.07.20 - 10:12
Bestätigt

St. Pauli macht Wieckhoff zum Profi

Wieckhoff, Jannes

Der FC St. Pauli hat Rechtsverteidiger Jannes Wieckhoff mit einem Profivertrag ausgestattet und den 19-Jährigen bis 2022 an sich gebunden. Wieckhoff spielt seit 2012 in den Junioren-Mannschaften des FCSP und kam zuletzt in der U 23 in der Regionalliga Nord zum Einsatz (15 Spiele, ein Tor, ein Assist). "Jannes hat sich in der U23 schnell an die Gegebenheiten im Herrenfußball gewöhnt. Wir haben seinen Weg im vergangenen Jahr aufmerksam verfolgt und sind davon überzeugt, dass er den Sprung in den Profifußball schaffen kann", glaubt St. Paulis Sportchef Andreas Bornemann.

02.07.20 - 17:22
Bestätigt

St. Pauli macht auch Viet zum Profi

Neben Marvin Senger hat der FC St. Pauli auch Christian Viet mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 21-Jährige, der zuvor für die zweite Mannschaft der Kiezkicker aufgelaufen war, unterschrieb ein Arbeitspapier mit 2023. Viet war während der abgelaufenen Rückrunde zum Zweitliga-Team der Hamburger gestoßen und hatte in den letzten vier Saisonspielen jeweils von Beginn an auf dem Feld gestanden.

02.07.20 - 17:17
Bestätigt

"Es ist mir eine Ehre": Senger erhält Profivertrag bei St. Pauli

Marvin Senger

Innenverteidiger Marvin Senger hat seinen ersten Profivertrag beim FC St. Pauli unterschrieben. Wie der Verein am Donnerstag bekanntgab, unterschrieb der 20-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. "Es ist mir eine Ehre und eine riesen Freude zugleich, meinen ersten Profivertrag beim FC St. Pauli zu unterschreiben", wird Senger in der Vereinsmitteilung zitiert. Der Abwehrspieler war in dieser Saison bereits auf drei Zweitliga-Einsätze gekommen, unter anderem hatte er die letzten beiden Saisonspiele über 90 Minuten absolviert.

23.01.20 - 10:34
Bestätigt

Franzke verlässt die Bayern nach fast zehn Jahren

Maximilian Franzke

Neuneinhalb Jahre wurde er beim FC Bayern ausgebildet, nun verlässt Maximilian Franzke den Campus. Der 20-jährige Außenstürmer schließt sich der zweiten Mannschaft des FC St. Pauli an, die in der Regionalliga Nord spielt. Auch aufgrund von Verletzungen kam der gebürtige Münchner im bisherigen Saisonverlauf nur zu einem Kurzeinsatz für die Bayern-Amateure.

27.06.19 - 16:52
Bestätigt

Otto zurück in Braunschweig

Nick Otto

Nick Otto wird ab sofort wieder das Trikot von Eintracht Braunschweig tragen. Der 20-Jährige wechselt nach ein halbjährigen Leihe von St. Pauli II zurück zu den Löwen. Bei den Kiez-Kickern hat der Abwehrspieler zehn Regionalliga-Partien bestritten. DerInnenverteidiger erhält die Nummer 18 in Braunschweig.

05.06.19 - 11:19
Bestätigt

Conteh folgt Koglin nach Sachsen-Anhalt

Sirlord Conteh

Auch Sirlord Conteh wechselt vom FC St. Pauli zum 1. FC Magdeburg. Der 22-jährige Offensivmann kommt aus der zweiten Mannschaft der Hamburger und unterschreibt bis 2021.

31.01.19 - 15:10
Bestätigt

Braunschweig verleiht Nick Otto an St. Pauli

Nick Otto verlässt Eintracht Braunschweig mit sofortiger Wirkung und wird bis zum Saisonende auf Leihbasis für die U 23 des FC St. Pauli spielen. Beim BTSV hatte der Innenverteidiger in der laufenden Saison in der U 23 in der Oberliga Niedersachsen gespielt.

17.12.18 - 11:41
Bestätigt

St. Pauli macht Nadj zum Profi

Nadj, Niclas

Der FC St. Pauli bindet in Niclas Nadj einen Nachwuchsspieler an den Verein. Der Offensivspieler, der an Heiligabend 18 Jahre alt wird, bekommt zur neuen Saison einen Profivertrag mit Gültigkeit bis Mitte 2021. Seit der U 10 spielt Nadj bereits beim FC St. Pauli, ist aktuell Topscorer der U 19 in der Junioren-Bundesliga. "Niclas spielt seit seiner frühesten Jugend beim FC St. Pauli und hat sich zu einem hoffnungsvollen Talent entwickelt. Dass er einen Profivertrag erhält, ist auch ein Signal für andere Nachwuchsspieler, dass konstant gute Leistungen natürlich wahrgenommen werden und sich dadurch gute Möglichkeiten ergeben, beim FC St. Pauli Lizenzspieler zu werden", meint Sportchef Uwe Stöver.

19.10.18 - 10:40
Bestätigt

St. Pauli: Carstens unterschreibt Profivertrag

Florian Carstens

Der FC St. Pauli hat Talent Florian Carstens mit einem Profivertrag bis 2022 plus Option auf ein weiteres Jahr ausgestattet. "Florian hat sich mit seiner Entwicklung und seiner Leistung bei den Profis diese Vertragsverlängerung absolut verdient", sagte FCSP-Sportchef Uwe Stöver. Der 19-jährige Innenverteidiger machte in der laufenden Saison seine ersten drei Zweitliga-Spiele und hinterließ einen guten Eindruck. "Flo bringt viele gute Eigenschaften wie Schnelligkeit, Kopfballstärke und ein gutes Passspiel mit, die auf seiner Position wichtig sind", so Trainer Markus Kauczinski.

14.06.18 - 10:42
Bestätigt

Sobotta wirbelt für Nordhausen

Wacker Nordhausen rüstet weiter auf: Vom FC St. Pauli wechselt Marcell Sobotta zum Regionalligisten aus dem Südharz. Der 21-Jährige hat bei Wacker-Trainer Volkan Uluc Eindruck hinterlassen: "Marcell bringt unglaublich viel Dynamik mit, ist pfeilschnell und kann über die rechte Außenbahn für enormen Wirbel sorgen."