Spanien

Real Sociedad muss auf Offensivstar Oyarzabal verzichten

Sturms nächster EL-Gegner

Real Sociedad muss auf Offensivstar Oyarzabal verzichten

Mikel Oyarzabal hat sich am Freitag am Oberschenkel verletzt.

Mikel Oyarzabal hat sich am Freitag am Oberschenkel verletzt. imago images/Ricardo Larreina Amador

Die Abwehr von Sturm Graz dürfte nächste Woche Donnerstag eine Sorge weniger haben. Am dritten Spieltag der Europa League empfangen die Steirer das "LaLiga"-Sensationsteam Real Sociedad, das derzeit punktegleich mit dem Madrider Spitzenduo Real und Atlético die Primera División anführt. Wie am Freitag bekannt wurde, dürfte bei den Basken allerdings Superstar Mikel Oyarzabal für die nächsten Aufgaben ausfallen.

EL-Gruppenphase - 3. Spieltag

Der 24-Jährige habe im Vormittagstraining einen Faserriss im hinteren Oberschenkel erlitten, berichteten verschiedene spanische Medien, und werde auf jeden Fall im Meisterschafts-Heimspiel gegen Mallorca am Samstag (21 Uhr) fehlen. Sollte sich die Diagnose bestätigen, dürfte Oyarzabal jedoch einige Partien mehr - darunter auf jeden Fall auch das Europacup-Gastspiel in Graz  - verpassen.

Real Sociedads Zehner ist mit sechs Toren bester Liga-Torschütze seiner Mannschaft und überzeugte zuletzt auch im spanischen Nationalteam. Im verlorenen Nations-League-Finale gegen Frankreich (1:2) schoss der Linksfuß "La Roja" in Führung, beim Halbfinalsieg gegen Italien (2:1) hatte er beide Tore von Sturmkollege Ferrán Torres vorbereitet.

dm