21:13 - 14. Spielminute

Tor 0:1
Pulisic
Rechtsschuss
Vorbereitung Rüdiger
Chelsea

21:27 - 27. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Vinicius Junior
Real Madrid

21:28 - 29. Spielminute

Tor 1:1
Benzema
Rechtsschuss
Vorbereitung Eder Militao
Real Madrid

21:37 - 38. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Pulisic
Chelsea

22:16 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Kroos
Real Madrid

22:21 - 65. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Marcelo
Real Madrid

22:22 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Ziyech
für Pulisic
Chelsea

22:22 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Havertz
für Werner
Chelsea

22:21 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
E. Hazard
für Vinicius Junior
Real Madrid

22:22 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
James
für Azpilicueta
Chelsea

22:33 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Asensio
für Marcelo
Real Madrid

22:32 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Odriozola
für Carvajal
Real Madrid

22:34 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Varane
Real Madrid

22:45 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Odriozola
Real Madrid

22:48 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Rodrygo
für Benzema
Real Madrid

RMA

CHE

Champions League

Pulisic besorgt Chelsea das Auswärtstor: Real Madrid - FC Chelsea 1:1

Starkregen in Madrid

Pulisic besorgt Chelsea zumindest das Auswärtstor

Verdiente Führung: Der FC Chelsea dominierte die Anfangsphase.

Verdiente Führung: Der FC Chelsea dominierte die Anfangsphase. Getty Images

Schon der mehrmals unglücklich agierende Werner hätte die Blues eigentlich in Führung schießen müssen - doch aus fünf Metern scheiterte der deutsche Nationalspieler an einer glänzenden Fußparade von Courtois (10.).

Weil Chelsea im starken Regen von Madrid zunächst aber klar besser war und Real die Geschwindigkeit der Gäste kaum verteidigen konnte, klingelte es eben vier Minuten später: Pulisic umkurvte nach Rüdigers feinem Flugball Courtois und schoss durch Nacho und Varane hindurch das verdiente 1:0 (14.).

Die individuelle Klasse

Die Königlichen hatten gegen den Ball große Probleme mit dem Zugriff - und offensiv eigentlich nur Benzema: Auf eigene Faust traf der Franzose aus 20 Metern erst den Pfosten (23.), nach einer Ecke aber auch sehenswert ins Tor (29.). Energischere Blues waren im ersten Abschnitt größtenteils überlegen, der wegen Madrids individueller Klasse allerdings 1:1 endete.

Champions League, Halbfinale

Spielnote

Abwechslungsreiche erste Halbzeit mit zwei sehr schönen Treffern, in der zweiten war der Kräfteverschleiß spür- und sichtbar, es wurde jedoch taktisch auf hohem Niveau gut verteidigt.

3
Tore und Karten

0:1 Pulisic (14', Rechtsschuss, Rüdiger)

1:1 Benzema (29', Rechtsschuss, Eder Militao)

Real Madrid
Real Madrid

Courtois2 - Eder Militao3, Varane4 , Nacho4 - Carvajal3,5 , Casemiro3, Marcelo3,5 , Modric3,5, Kroos2,5 - Benzema2 , Vinicius Junior4,5

FC Chelsea
Chelsea

E. Mendy3 - Christensen3,5, Thiago Silva3, Rüdiger2,5 - Azpilicueta3,5 , Jorginho3, Chilwell3,5, Kanté2, Mount3 - Pulisic2,5 , Werner4,5

Schiedsrichter-Team
Danny Makkelie

Danny Makkelie Niederlande

2,5
Spielinfo

Stadion

Alfredo di Stefano

Auch in den zweiten Durchgang startete Chelsea druckvoller, Militao blockte Werners Schusschance (48.). Doch ein körperlich nicht ganz fit wirkendes Madrid hatte sich defensiv gefangen, was der Attraktivität des Spiels nicht wirklich half.

Beide Teams hatten nach dem Seitenwechsel ihre Phasen, gingen aber nie wirklich ins Risiko - daran änderten hüben wie drüben auch die Einwechslungen von Hazard oder Havertz nichts. Gefährlich wurde es in der Schlussphase nur durch die abgefälschten Abschlüsse von Kroos und Varane (beide 88.), doch auch hier fehlte ein Stück.

Ehe sich Chelsea und Real nächsten Mittwoch in London zum hoffentlich ereignisreicheren Rückspiel wiedersehen, stehen am Samstag Ligaspiele an: Die Blues empfangen Fulham (18.30 Uhr), die Königlichen haben Osasuna zu Gast (21 Uhr).

Champions-League-Halbfinale: Diese neun Deutschen sind dabei