Supercup Spielbericht
21:17 - 18. Spielminute

Tor 0:1
Raul Garcia

Bilbao

21:36 - 37. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Vazquez
Real Madrid

21:37 - 38. Spielminute

Tor 0:2
Raul Garcia
Foulelfmeter
Bilbao

22:01 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Nacho
für Varane
Real Madrid

22:12 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Bilbao)
Capa
Bilbao

22:23 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Fede Valverde
für Modric
Real Madrid

22:23 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Vinicius Junior
für E. Hazard
Real Madrid

22:24 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Inigo Lekue
für Capa
Bilbao

22:23 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Vesga
für Vencedor
Bilbao

22:26 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Alex Berenguer
für Muniain
Bilbao

22:28 - 73. Spielminute

Tor 1:2
Benzema

Real Madrid

22:34 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Morcillo
für Balenziaga
Bilbao

22:34 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Bilbao)
Villalibre
für Raul Garcia
Bilbao

22:39 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Kroos
Real Madrid

22:40 - 84. Spielminute

Gelbe Karte (Bilbao)
Dani Garcia
Bilbao

22:44 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Bilbao)
Unai Simon
Bilbao

22:44 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Mariano Diaz
für Benzema
Real Madrid

RMA

BIL

Supercup

Vazquez patzt gleich doppelt fatal: Bilbao verhindert Final-Clasico

Supercopa, zweites Halbfinale: Real scheitert überraschend

Vazquez patzt gleich doppelt fatal: Bilbao verhindert Final-Clasico

Überraschend Finalist: Athletic Bilbaos Jubel nach Spielschluss kannte kaum Grenzen.

Überraschend Finalist: Athletic Bilbaos Jubel nach Spielschluss kannte kaum Grenzen. Getty Images

Dass Real die Supercopa vollauf ernst nahm, zeigte schon die Startaufstellung. Coach Zidane schickte die gleiche Elf ins Rennen wie zuletzt in der Liga - und sein Team übernahm direkt die Spielkontrolle. Allerdings wurde Real selten zwingend und kam kaum einmal über Halbchancen hinaus. Stattdessen patzten die Königlichen defensiv fatal: Vazquez unterlief ein übler Fehlpass im Aufbau, Bilbao schaltete in Person von Dani Garcia und Williams blitzschnell und Raul Garcia vollendete frei vor Courtois zur Führung für den Liga-Zwölften (18.).

In der Folge wiederholte sich das Spiel quasi wieder von vorne. Real belagerte den Strafraum der Basken, brachte - mit Ausnahme einer guten Möglichkeit für Asensio (31.) - aber nur harmlose Distanzschüsse zustande - und hinten leistete sich Vazquez den nächsten Bock: Der Rechtsverteidiger tauchte unter einem hohen Ball durch, machte so den Weg frei für Martinez und hielt Bilbaos aufgerückten Verteidiger dann fest. Den daraufhin verhängten Elfmeter verwandelte Raul Garcia - Doppelpack, 2:0 für den Außenseiter (38.).

Asensio doppelt im Alu-Pech - Benzema verkürzt

Nach dem Seitenwechsel zunächst das gleiche Bild: Real machte das Spiel, fand keine Lücken - und Bilbao hatte die Chancen: Muniain ließ eine riesige Kopfballchance auf ein mögliches 0:3 ungenutzt (54.). Erst nach diesem neuerlichen Weckruf wurden die Angriffe der Madrilenen zielgerichteter, die Kombinationen schneller - und die Chancen größer: Asensio schlenzte zunächst noch knapp über den Winkel (58.), dann hatte der zuletzt erstarkte Außenstürmer gleich zweimal Alu-Pech: Erst traf er am Ende eines feinen Spielzugs nur den Pfosten (62.), dann mit einem sehenswerten Distanzschuss nur die Latte (68.).

Der Druck der Königlichen wurde in dieser Phase aber quasi minütlich höher - und resultierte im verdienten Anschlusstreffer: Casemiro legte einen Diagonalball im Strafraum per Kopf quer zu Benzema, der die Kugel aus kurzer Distanz im Tor unterbrachte. Die ursprüngliche Abseitsentscheidung des Schiedsrichtergespanns gegen den Franzosen wurde vom VAR revidiert - Real war wieder dran (73.).

Real wirft alles nach vorne - Bilbao zittert sich ins Ziel

Bevor die Königlichen noch eine Schlussoffensive aufziehen konnten, brauchten sie aber noch die Hilfe ihres Schlussmanns Courtois, der gegen den völlig frei durchgebrochenen Bilbao-Joker Villalibre mit einer überragenden Parade den Knockout verhinderte (80.). Dann warf Real noch einmal alles nach vorne und drückte mit aller Kraft auf den Ausgleich. Benzemas zweites Abseitstor zählte aber diesmal wirklich nicht (82.) und Ramos' Kopfball strich hauchdünn am Tor vorbei (88.).

Bilbao geriet in den Schlussminuten mächtig ins Schwimmen und musste Sekunden vor dem Abpfiff noch einmal so richtig zittern: Ramos, der nur noch als Mittelstürmer agierte, war im Strafraum leicht gehalten worden. Der VAR schaltete sich ein, sah letztlich aber von einer Elfmeterentscheidung in der achten Minute der Nachspielzeit ab - und die Basken durften jubeln.

Tore und Karten

0:1 Raul Garcia (18')

0:2 Raul Garcia (38', Foulelfmeter)

1:2 Benzema (73')

Real Madrid
Real Madrid

Courtois - Vazquez , Varane , Sergio Ramos , F. Mendy - Modric , Casemiro , Kroos - E. Hazard , Benzema , Asensio

Athletic Bilbao
Bilbao

Unai Simon - Capa , Nunez , Inigo Martinez , Balenziaga - de Marcos , Vencedor , Dani Garcia , Muniain - Raul Garcia , I. Williams

Schiedsrichter-Team
Juan Martinez Munuera

Juan Martinez Munuera Spanien

Spielinfo

Stadion

La Rosaleda

Im Finale am Sonntag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) kommt es damit nicht zum Clasico, der FC Barcelona trifft stattdessen auf Bilbao. Für Zidane war es im zwölften Spiel auf neutralem Platz (das Spiel fand in Malaga statt) als Real-Trainer die erste Niederlage.

mib