Nations League

Real-Held Thibaut Courtois fehlt Belgien im Juni

Torhüter verpasst vier Nations-League-Spiele verletzt

Real-Held Courtois fehlt Belgien im Juni

Held für Real, fehlt bei Belgien: Thibaut Courtois.

Held für Real, fehlt bei Belgien: Thibaut Courtois. picture alliance / DPPI media

Champions-League-Held Courtois (30) hat seine Saison für vorzeitig beendet erklärt. Der Schlussmann fehlt der belgischen Nationalmannschaft damit in den vier anstehenden Spielen der Nations League gegen die Niederlande, Polen, Wales und nochmals Polen im Juni.

Aktuelle Spiele Belgiens

Der Torhüter von Real Madrid, mit kicker-Note 1 herausragender Akteur im Finale von Paris gegen Liverpool (1:0), sei wegen "anhaltender medizinischer Probleme nicht einsatzfähig" und habe das Vorbereitungstrainingslager wieder verlassen, teilte der belgische Verband am Dienstag mit.

Courtois soll sich mit einer Schambeinentzündung herumplagen und mit Blick auf die WM in Katar vom 21. November bis 18. Dezember jetzt geschont werden.

Im aktuellen Kader der "Roten Teufel" standen neben Courtois noch die Torhüter Koen Casteels (VfL Wolfsburg), Simon Mignolet (Club Brügge) und Matz Sels (RC Straßburg).

aho, dpa

Courtois überragt alle: Die kicker-Noten zum Champions-League-Finale