Int. Fußball

Rangnick kann wieder mit Cristiano Ronaldo und Sancho planen

Zweites Duell mit Aston Villa binnen fünf Tagen

Rangnick kann wieder mit Cristiano Ronaldo und Sancho planen

In Birmingham wieder dabei: ManUniteds Cristiano Ronaldo und Jadon Sancho.

In Birmingham wieder dabei: ManUniteds Cristiano Ronaldo und Jadon Sancho. imago images/Shutterstock

Am Freitag verteilte Interimstrainer Ralf Rangnick ein paar Informationen zum Personalstand bei den Red Devils. Im Vergleich zum FA-Cup-Spiel gegen die Villans wird der frühere Bundesliga-Coach wieder auf Cristiano Ronaldo, Jadon Sancho, Phil Jones und Harry Maguire zurückgreifen können. Das Quartett fehlte beim 1:0-Pokalsieg vor fünf Tagen, den Scott McTominay mit einem frühen Tor sicherstellte.

"Ich denke, sie stehen zur Verfügung, auch wenn Harry am Mittwoch und Cristiano am Donnerstag erstmals wieder trainieren konnten", so der 63-jährige Rangnick. Sollte nichts mehr Gravierendes passieren, werden dieses vier Spieler am Samstagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker) im Villa Park dabei sein.

Shaw und McTominay müssen zwangspausieren - Pogba weiterhin kein Kandidat

Verzichten muss Rangnick dort sicher auf Luke Shaw und Matchwinner McTominay - sie holten sich zuletzt jeweils die fünfte Gelbe Karte ab und fehlen gesperrt.

Weiterhin verletzt ist auch Paul Pogba, nachdem sich der Franzose bereits Ende November im Training der Nationalelf eine Oberschenkelblessur zugezogen hatte.

bst

Die internationalen Top-Transfers des Winters