19:10 - 24. Spielminute

Gelbe Karte (Qarabag)
Mustafazada
Qarabag

19:11 - 25. Spielminute

Tor 0:1
Petersen
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Schade
Freiburg

19:20 - 34. Spielminute

Gelbe Karte (Freiburg)
Schade
Freiburg

19:50 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Kübler
für Günter
Freiburg

19:52 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (Qarabag)
M. Jankovic
Qarabag

19:58 - 54. Spielminute

Tor annulliert
Vesovic
Qarabag

19:58 - 55. Spielminute

Gelbe Karte (Qarabag)
Kady
Qarabag

20:03 - 59. Spielminute

Gelb annulliert
Medina
Qarabag

20:05 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Sallai
für Schade
Freiburg

20:05 - 62. Spielminute

Rote Karte (Qarabag)
Medina
Qarabag

20:07 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Qarabag)
Medvedev
für Sheydaev
Qarabag

20:07 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Freiburg)
Keitel
Freiburg

20:15 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Jeong
für Weißhaupt
Freiburg

20:15 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Ginter
für Siquet
Freiburg

20:18 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (Freiburg)
K. Schlotterbeck
Freiburg

20:27 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Freiburg)
Grifo
für Höler
Freiburg

20:31 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Qarabag)
Gurbanli
für Richard
Qarabag

20:31 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Qarabag)
Bayramov
für Jafarguliyev
Qarabag

20:31 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Qarabag)
Julio Romao
für M. Jankovic
Qarabag

20:32 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Qarabag)
A. Hüseynov
für Vesovic
Qarabag

20:35 - 90. + 2 Spielminute

Tor 1:1
Owusu
Kopfball
Vorbereitung Bayramov
Qarabag

20:37 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Qarabag)
Julio Romao
Qarabag

AGD

SCF

Owusu Owusu
Kopfball, Bayramov
90' +2
1
:
1
0
:
1
25'
Petersen Petersen (Elfmeter)
Rechtsschuss, Schade
Freiburg holt als bereits qualifizierter Achtelfinalist einen Punkt bei Qarabag Agdam. Insgesamt viermal schaltete sich der VAR ein - und das entscheidend. In der Schlussphase glich Qarabag noch aus, wird aber, weil Nantes zeitgleich gewinnt, trotzdem nur Gruppendritter.
Abpfiff
90' +7
Qarabag kommt nochmal! Kady hat rechts im Strafraum die Schusschance, verzieht aber. Der Ball geht rechts neben das Tor.
90' +7
Die folgende Ecke bekommt Qarabag verteidigt.
90' +6
Grifo hat vor dem Strafraum etwas Platz, zieht nochmal auf und visiert dann das linke untere Eck an. Der Ball wird aber rechts am Tor vorbei abgefälscht.
90' +5
Grifo kommt im Strafraum zu Fall, das Spiel läuft weiter und dann wird Jeong links im Strafraum geblockt.
90' +4
Es wird ein bisschen wild im Freiburger Strafraum. Kübler kann aber vor Owusu bereinigen.
90' +4
Grifo drischt den folgenden Freistoß aus über 30 Metern Richtung Tor. Am Ende einen guten Meter links vorbei.
90' +3
Julio Romao Gelbe Karte (Qarabag)
Julio Romao
90' +3
Gelingt Qarabag gar noch der Siegtreffer, winkt der zweiter Platz.
90' +2
Owusu 1:1 Tor für Qarabag
Owusu (Kopfball, Bayramov)
Da ist er doch der Ausgleich! Bayramov flankt von links an den zweiten Pfosten, wo Owusu im Rücken von Kübler einköpft. Atubolu hatte sich ebenfalls nach der Flanke gestreckt, kam aber nicht hin.
90' +1
Es gibt sieben Minuten Nachspielzeit. Angesichts gleich drei VAR-Entscheidungen und vieler Wechsel verständlich.
90'
Es wird aber voraussichtlich nichts helfen, denn Nantes hat gerade das 2:0 erzielt.
89'
Trainer Gurban Gurbanov versucht alles für ein Weiterkommen und wechselt nochmal viermal.
88'
Abbas Hüseynov
Marko Vesovic
Spielerwechsel (Qarabag)
A. Hüseynov kommt für Vesovic
88'
Musa Gurbanli
Richard
Spielerwechsel (Qarabag)
Gurbanli kommt für Richard
88'
Julio Romao
Marko Jankovic
Spielerwechsel (Qarabag)
Julio Romao kommt für M. Jankovic
88'
Tural Bayramov
Elvin Jafarguliyev
Spielerwechsel (Qarabag)
Bayramov kommt für Jafarguliyev
86'
Keitel ist in der Mitte gerade noch gegen Owusu zur Stelle und klärt seitlich aus dem Strafraum.
84'
Vincenzo Grifo
Lucas Höler
Spielerwechsel (Freiburg)
Grifo kommt für Höler
83'
Höler bricht links durch und ist bereits im Strafraum. Vor dem Keeper bekommt er noch einen leichten Schubser von Vesovic und kommt so aus dem Tritt. Der Abschluss geht dann in Billard-Manier links neben den Kasten. Höler war zuletzt dran, es gibt Abstoß.
80'
Kommt von Freiburg noch etwas in der Schlussphase? Den ganz großen Zug nach vorne haben die Breisgauer nicht.
78'
Qarabag hat sich auch in Unterzahl noch nicht aufgegeben. Kady dribbelt rechts im Strafraum, vor der Hereingabe war der Ball aber schon im Toraus.
75'
Petersen klärt Kadys Freistoß per Kopf zur Ecke. Diese bringt dann zum wiederholten Male nichts ein.
74'
Keven Schlotterbeck Gelbe Karte (Freiburg)
K. Schlotterbeck
Schlotterbeck stellt links neben dem Strafraum gegen Vesovic das Bein raus und hindert den Gegenspieler so am Weiterlaufen.
72'
Matthias Ginter
Hugo Siquet
Spielerwechsel (Freiburg)
Ginter kommt für Siquet
72'
Woo-Yeong Jeong
Noah Weißhaupt
Spielerwechsel (Freiburg)
Jeong kommt für Weißhaupt
71'
Zoubir steckt links vor dem Strafraum in diesen hinein zu Owusu, der aus spitzem Winkel harmlos auf Atubolu abschließt.
70'
Zoubir dribbelt links im Strafraum, zieht etwas nach innen und dann ab. Atubolu muss den verdeckten Schuss abprallen lassen. Schlotterbeck ist dann aber hellwach und spitzelt Owusu die Kugel rechtzeitig weg.
69'
Nach äußerst wilden Minuten ist nun wieder etwas Ruhe eingekehrt. Der Sport-Club versucht es mit Ballbesitz, hat diesen aber nur in der ungefährlichen Zone.
65'
Magomedaliyev muss bei einem langen Schlag aus seinem Kasten und klärt vor dem Strafraum vor dem lauernden Sallai per Kopf.
64'
Yannik Keitel Gelbe Karte (Freiburg)
Keitel
Keitel wird im Mittelfeld gefoult und sieht dann selbst die Verwarnung.
63'
Maksim Medvedev
Ramil Sheydaev
Spielerwechsel (Qarabag)
Medvedev kommt für Sheydaev
63'
Weißhaupt führt dann den Freistoß nach langer Zeit aus. Einen Abnehmer findet er aber nicht.
62'
Roland Sallai
Kevin Schade
Spielerwechsel (Freiburg)
Sallai kommt für Schade
Schade muss in Folge des Fouls runter.
62'
Kevin David Medina Rote Karte (Qarabag)
Medina (grobes Foulspiel)
61'
Entscheidung durch Videobeweis
In der Review-Area sieht der Schiedsrichter, dass Medinas Einsteigen brutal war, er revidiert seine Entscheidung und zeigt dem Verteidiger völlig zu Recht Rot!
61'
Videobeweis
Auch hier meldet sich der VAR. Schiedsrichter Alexey Kulbakov soll sich die Szene ansehen.
59'
Kevin David Medina Gelb annulliert
Medina
Medina steigt rechts überhart und brutal gegen Schade ein. Der Verteidiger kommt von links angeflogen und trifft Schade mit der Sohle voll am rechten Bein - etwas einen halben Meter über dem Boden. Der Freiburger muss behandelt werden.
59'
Freiburg bekommt aktuell keinen Zugriff. Atubolu wirft sich auf die nächste Hereingabe.
58'
Dickes Ding von Mustafazada! Der Verteidiger verpasst eine Hereingabe von Kady freistehend am zweiten Pfosten. Mustafazada bringt die Kugel aus drei Metern nicht im leeren Tor unter.
58'
Die Hausherren bleiben aber gleich vorne drauf.
57'
Das ist natürlich ein sehr bitterer Auftakt für Qarabag Agdam und insbesondere für Vesovic.
56'
Entscheidung durch Videobeweis
Auch dieser Treffer zählt nicht! Weil Vesovic erneut, diesmal hauchzart, im Abseits steht.
55'
Videobeweis
Auch diesmal meldet sich der VAR. Zählt der Treffer erneut nicht?
55'
Kady Gelbe Karte (Qarabag)
Kady
54'
Marko Vesovic 1:1 Tor für Qarabag annulliert
Jetzt fällt der Ausgleich doch! Jankovic spielt vor dem Strafraum einen Doppelpass mit Sheydaev und passt dann in die Box nach rechts zu Vesovic, der aus der Drehung vollendet.
53'
Entscheidung durch Videobeweis
Es gibt den Elfmeter nicht - und zwar, weil Vesovic zuvor im Abseits stand.
52'
Videobeweis
Der VAR schaut sich auch diese Situation an.
50'
Foulelfmeter für Qarabag
Vesovic geht von rechts in den Strafraum und geht dann dort gegen Siquet zu Boden. Nun gibt es Elfmeter für Qarabag.
50'
Atubolu ist aufmerksam und bei einem langen Ball auf Owusu vor dem Stürmer am Ball.
48'
Marko Jankovic Gelbe Karte (Qarabag)
M. Jankovic
Jankovic hält Schade auf der linken Bahn auf. Taktisches Foul.
47'
In der zweiten Hälfte ist nun auch der einzige verbliebene Freiburger aus dem Schalke-Spiel nicht mehr dabei.
46'
Lukas Kübler
Christian Günter
Spielerwechsel (Freiburg)
Kübler kommt für Günter
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Nach einer etwas wilderen Anfangsphase hat der SC Freiburg - spätestens nach dem Foulelfmeter zur Führung - besser in den Griff bekommen. Qarabag ist zwar bemüht, hat auch ein paar Chancen, im Abschluss hapert es aber noch.
Halbzeitpfiff
45' +1
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
45'
Dickere Chance für Qarabag! Jafarguliyev tankt sich links bis zur Grundlinie durch. Die Flanke nimmt Kady dann in der Mitte aus zehn Metern direkt. Der Ball hat aber nicht das richtige Tempo, so kann Atubolu ihn in seinem linken Eck abwehren. Danach ertönt ohnehin der Abseitspiff, denn Jafarguliyev war zu früh gestartet.
44'
Ein seltener Freiburger Ausflug nach vorne. Siquet findet Petersen mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld im Strafraum aber nicht.
43'
Qarabag kommt zu selten gut zum Abschluss. Erst kommt Zoubir links im Strafraum nicht zum Schuss, dann verpasst Sheydaev in zentralerer Position eine flache Hereingabe von Jafarguliyev.
40'
Die Partie ist unterbrochen, weil Wagner nach einem Luftzweikampf hart auf dem Rasen aufgeschlagen ist. Der 19-Jährige muss behandelt werden.
39'
Jetzt aber! Owusu wird am Strafraum bedient, kommt mit Tempo in den Sechzehner und zieht dort ab. Der Schuss geht dann aber deutlich über den Kasten.
38'
Freiburg steht jetzt sehr tief, macht so die Räume aber eng. Die Hausherren finden keine Lücke.
36'
Qarabag Agdam sucht zwar weiterhin den Weg nach vorne, die Breisgauer verstehen es aber nun deutlich besser, die Angriffsversuche zu verteidigen. Selbst in die Offensive kommt der Sport-Club nur sehr dosiert. Seit dem Führungstreffer gar nicht mehr.
35'
Beim folgenden Freistoß ist Höler am Fünfer-Eck mit dem Kopf klärend dazwischen.
34'
Kevin Schade Gelbe Karte (Freiburg)
Schade
Schade grätscht auf seiner defensiven rechten Seite gegen Jafarguliyev und kommt deutlich zu spät.
31'
Nach Kadys Ecke geht die Kugel an den langen Pfosten durch, wo Sheydaev beim Schussversuch geblockt wird. Bei der zweiten Welle springt der Verursacher des Elfmeters Mustafazada am Fünfer unter der Flanke hindurch.
31'
Zoubir geht halblinks vor dem Strafraum ins Dribbling, kommt auch in die Box, dort bleibt er aber nach einem weiteren Meter hängen.
26'
Die Führung hatte sich nicht angedeutet, denn die ersten guten Aktionen gehörten den Hausherren. Der Sport-Club zeigte sich in den letzten Minuten aber etwas gefestigter.
25'
Nils Petersen 0:1 Tor für Freiburg
Petersen (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Schade)
Petersen tritt an und verwandelt rechts unten. Magomedaliyev hat die Ecke, berührt auch den Ball, allerdings nur mit dem linken Unterarm.
25'
Foulelfmeter für Freiburg
25'
Entscheidung durch Videobeweis
Der VAR vermeldet, dass das rüde Foul schon im Strafraum war. Es gibt Elfmeter!
24'
Videobeweis
Es wird aber überprüft, ob das Foul nicht schon im Strafraum war.
24'
Bahlul Mustafazada Gelbe Karte (Qarabag)
Mustafazada
Mustafazada wird für sein Einsteigen noch verwarnt.
23'
Schade wird links am Strafraum rigoros von Mustafazada weggegrätscht. Der Verteidiger fliegt von der Seite in den Freiburger hinein und trifft diesen klar, der Ball war lange weg. Schiedsrichter Alexey Kulbakov entscheidet auf Freistoß.
23'
Owusu dribbelt vor dem Strafraum, nimmt etwas Tempo raus und zieht dann aus rund 20 Metern ab - allerdings genau auf Atubolu.
22'
Nach einem langen Schlag ist Weißhaupt fast durch, von rechts kommt zwei Meter vor dem Strafraum noch Medina angerauscht und klärt mit einer "Alles-oder-nichts"-Grätsche fair zum Einwurf.
21'
Bei den Ecken der Hausherren ist alles wie gehabt, Gefahr entsteht dadurch selten.
20'
Richard flankt von links in den Strafraum, am langen Pfosten klärt Günter zur Ecke.
19'
Immer wieder schleichen sich bei den Breisgauern aber kleinere Ungenauigkeiten ein - kein Wunder bei zehn Wechseln.
17'
Freiburg steht defensiv nun besser, die Räume für Qarabag sind nicht mehr so da wie in den Anfangsminuten.
14'
Siquet nimmt einen Ball vor dem Strafraum mit viel Risiko, trifft die Kugel aber nicht voll und sie geht recht deutlich am Tor vorbei - war womöglich aber auch noch leicht abgefälscht. Es gibt trotzdem Abstoß.
12'
Der Sport-Club versucht nun mal mit etwas Ballbesitz, die Partie zu beruhigen. Qarabag Agdam kam mit viel Dampf und immer wieder mit Tempo. Die Freiburger wirkten da nicht immer sattelfest.
10'
Kady kommt noch einem Ballgewinn mit Tempo auf den Strafraum zugelaufen, zieht dort nach innen und ab. Der Ball wird noch leicht abgefälscht und geht so rechts am Kasten vorbei. Bei den Ecken ist deutlich Luft nach oben, auch diese verteidigen die Freiburger recht leicht.
9'
Qarabag nistet sich in der Freiburger Hälfte ein. Mehrere Ecken bringen aber wenig Gefahr, genau wie ein Freistoß-Versuch von Kady von rechts neben dem Strafraum. Dennoch: Die Hausherren sind sofort in der Partie, Freiburg hingegen nicht.
5'
Erst läuft sich Owusu links am Strafraum fest - und dann wird es gefährlich! Höler verliert die Kugel gleich wieder und spielt Owusu genau in die Füße. Der Angreifer zieht von links an der Strafraumkante ab. Atubolu baggert die Kugel zur Ecke. Diese wird kurz ausgeführt, bringt aber am Ende keine Gefahr.
3'
Kurz darauf die erste Unsicherheit des Keepers. Atubolu spielt im Strafraum einen Fehlpass, Kady kann sich dann aber rechts nicht entscheidend durchsetzen, der Pass in die Mitte wird verteidigt.
3'
Erster langer Schlag von Qarabag, der ist aber leichte Beute für Freiburgs Keeper Atubolu.
1'
In Baku ist es übrigens schon drei Stunden später.
1'
Der Ball rollt, das Gespann um Schiedsrichter Alexey Kulbakov hat die Partie freigegeben. Als VAR ist Tiago Bruno Lopes Martins im Einsatz.
Anpfiff
18:42 Uhr
Als Gruppensieger ist der Sport-Club für die Auslosung des Achtelfinales gesetzt. Gegen wen es geht, da müssen sich die Breisgauer noch etwas gedulden. Während am Montag die K.-o.-Runden-Play-off-Partien ausgelost werden, bekommen die Freiburger erst am 24. Februar den Gegner zugelost. Das Achtelfinale findet dann am 9. und 16. März statt.
18:23 Uhr
Dass Freiburg trotz der sicheren Qualifikation abschenken wird, das kommt für Streich nicht in Frage: "Wir gehen auf den Platz und geben alles. Das ist eine absolute Selbstverständlichkeit." Das sei man sich selbst und "jedem anderen auch" schuldig. Außerdem geht es ja für den Gegner im Fernduell mit Nantes noch um Platz zwei und damit um die K.-o.-Runden-Play-offs.
18:10 Uhr
Im Hinspiel sorgte ein Freiburger Anfangswirbel mit zwei frühen Toren für den erfolgreichen Auftakt in die Europa League. Danach folgten drei weitere Siege sowie zuletzt ein 1:1 gegen Piräus.
17:33 Uhr
Angesichts der sicheren Qualifikation fürs Achtelfinale tauscht Freiburgs Trainer Christian Streich fast seine komplette Startelf im Vergleich zum 2:0 beim FC Schalke 04 aus. Einzig Kapitän Günter verbleibt noch in der ersten Elf. Im Angriff beginnen Petersen und Höler, defensiv bekommt unter anderem Siquet Einsatzzeit. Im Tor vertritt Atubolu Stammkeeper Flekken.
17:28 Uhr
Der SC Freiburg steht bereits als Europa-League-Achtelfinalist fest, der Gegner im letzten Gruppenspiel hingegen noch nicht. Qarabag Agdam will in Baku im Tofik-Bakhramov-Stadion Platz zwei vor Nantes verteidigen und dürfte deshalb auch mit einem Auge zum Duell zwischen Piräus und den Franzosen, das ebenfalls ab 18.45 Uhr stattfindet, schielen.

Tabelle - Gruppe G

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 SC Freiburg Freiburg 6 10 14
2 FC Nantes Nantes 6 -5 9
3 Qarabag Agdam Qarabag 6 4 8
4 Olympiakos Piräus Olympiakos 6 -9 2
Tabelle Gruppenphase, 6. Spieltag