3. Liga

Puma wird neuer Ausrüster bei Eintracht Braunschweig

Mittelfranken waren bereits in der Bundesliga-Aufstiegssaison Ausstatter

Puma wird neuer Ausrüster in Braunschweig

Letztmals trugen die Löwen ein Puma-Trikot bei der Aufstiegsfeier 2013. Am Mikro: Mirko Boland, links daneben Deniz Dogan.

Letztmals trugen die Löwen ein Puma-Trikot bei der Aufstiegsfeier 2013. Am Mikro: Mirko Boland, links daneben Deniz Dogan. imago images

Wie der Verein vermeldete, läuft der Vertrag mit dem bisherigen Ausstatter Erima mit Ablauf der aktuellen Saison aus. Mit Puma kommt ein alter Bekannter zurück zu den Löwen: Bereits von 2007 bis 2013 hatte der mittelfränkische Sportartikelhersteller die Braunschweiger ausgestattet. Zur Saison 2021/22 wird zudem der in Braunschweig ansässige Onlineshop eckball.de als "regionales Bindeglied zwischen den Löwen und seinen Fans sowie dem Hersteller Puma" agieren, so Marcel Heißner, Inhaber des Onlineshops.

"Uns verbinden bereits sechs sehr erfolgreiche Jahre"

Neben den Profis sollen beim BTSV auch die zweite Mannschaft sowie alle Teams des Nachwuchsleistungszentrum mit Puma-Spielkleidung ausgestattet werden. Zum neuen Ausrüster äußerte sich der Sprecher der Geschäftsführung bei Eintracht Braunschweig, Wolfram Benz, sehr erfreut: "Puma gehört zu den Top-Sportartikelherstellern und steht für hohe Qualitätsstandards. Uns verbinden bereits sechs gemeinsame und sehr erfolgreiche Jahre, an die wir mit der erneuten Zusammenarbeit anknüpfen möchten." Neben der "Teamline" ist auch eine auf den Verein zugeschnittene Modelinie angedacht, so Benz.

Mit Puma als Ausrüster stiegen die Braunschweiger 2012/13 in die Bundesliga auf. In der kommenden Spielzeit absolvieren die Löwen ihre Partien in der 3. Liga, nachdem die Niedersachsen erst 2019/20 aus dieser ins Bundesliga-Unterhaus aufsteigen konnten.

kon