Abstieg

Public Viewing auf dem Betzenberg: FCK meldet ausverkauft

TV-Event im Fritz-Walter-Stadion zur Relegation

Public Viewing auf dem Betzenberg: FCK meldet ausverkauft

Das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern.

Das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern. picture alliance/dpa

Relegation

Ein weiteres Mal im Zuge der Zweitliga-Relegation meldete der FCK am Montagabend "ausverkauft". Diesmal für das Public Viewing, das die Pfälzer für das Rückspiel in Dresden auf dem Betzenberg veranstalten. Knapp 7500 Karten hatte der viermalige deutsche Meister für das gemeinsame TV-Schauen im Fritz-Walter-Stadion in den Verkauf gegeben - einen Tag vor dem Spiel waren diese restlos weg.

Der FCK kämpft am Dienstagabend im Rückspiel bei der SG Dynamo um den Aufstieg in die 2. Liga. Das Hinspiel in Kaiserslautern war vor über 46.000 Zuschauern 0:0 ausgegangen.

Für die Partie am Dienstagabend werden rund 30.000 Zuschauer im Rudolf-Harbig-Stadion erwartet, darunter offiziell 3000 Anhänger aus Kaiserslautern, die sich teilweise am Dienstagvormittag mit einem Sonderzug Richtung Dresden in Bewegung gesetzt haben.

pau